[Rezept] Gemüsesuppe auf italienische Art

Sonntag, 10. April 2016

Ich habe vom Bassermann Verlag ein Rezensionsexemplar von "Schlank und glücklich mit Low Carb - Die Genießer-Diät" bekommen und habe daraus etwas für euch nachgekocht =)

Nachdem ich sehr lange darin rumgeblärrert habe, habe ich mich letztendlich für die Gemüsesuppe auf italienische Art entschieden und hier nun das Rezept.


Zutaten
- 1 kleine Fenchelknolle (150g)
- 2 Möhren (100g)
- 1 Knoblauchzehe
- 2 EL Olivenöl
- 600ml Gemüsebrühe
- 40g Vollkornnudeln (Spiralen) 
[hier habe ich normale genommen]
- 100g Brechnohnen (tiefgefrorern)
- Salz
- Pfeffer
- 1 Zucchino (175g)
- 1/2 Bund Basilikum
- 20g Grano Padanp (am Stück)
- 2 TL Pesto rosso (aus dem Glas)
[habe ich weggelassen]


Zubereitung

1 Den Fenchel waschen, putzen und in Streifen schneiden, das zarte Grün beseitelegen.
Die Möhren schälen, putzen und in Scheiben schneiden.
Den Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken.

2 Das Olivenöl in einen Topf erhitzen und den Knoblauch darin anbraten.
Fenchel und Möhren zugeben.
Mit der Brühe ablöschen und aufkochen.
Nudeln und Bohnen zufügen, die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 10 Minuten kochen.

3 Den Zucchino waschen, putzen und würfeln.
Die Würfel in die Suppe geben und weitere 5 Minuten kochen.

4 Basilikum und Fenchelgrün waschen, trockenschütteln und die Blättchen hacken.
Den Käse mit einem Sparschäler in Hobel schneiden.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.
Jeweils 1 Teelöffel Pesta daraufgeben und mit Basilikum, Fenchelgrün und Käse bestreuen.

Meine Rezension findet ihr --> hier.

1 Kommentar:

  1. Klingt lecker.
    Das Rezept werd ich mir auch jeden Fall aufschreiben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen