[Rezept] Knoblauchcremesuppe

Dienstag, 5. Juli 2016

Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch, denn ich habe mich an eine cremige Knoblauchsuppe versucht und mit ein wenig Improvisation finde ich die auch wunderbar gelungen. Was übrigens eine Untertreibung ist, denn das Gericht ist ein absoluter Genuss. Der Topf war in Nu leer und ich werde die bald wieder machen, denn ich selbst kann es kaum abwarten xD














 Zutaten:
eine Knolle Knoblauch
500ml Milch
250ml Gemüsebrühe
ein Becher Sahne
200g Frischkäse (ich habe welchen mit Knoblauchgeschmack genommen)
Gewürze
etwas Öl














 Zubereitung:
Zunächst die Knoblauchknolle zerteilen, schälen und in kleine Stücken schneiden, diese müssen nicht so groß sein, da wir später alles noch fein pürieren. Diese Stücke mit etwas Öl in einem Topf leicht andünsten lassen, dann mit der Milch und Sahne aufgießen. Die Brühe (ich hatte nur einen Würfel für 500g in den 250ml Wasser aufgelöst) dazu geben und alles zusammen aufkochen. Nun den Knoblauchfrischkäse einrühren und alles mit dem Zauberstab pürieren, bis es eine cremige Masse annimmt. Danach alles noch je nach Geschmack mit Salz (Vorsicht: die Brühe ist schon sehr salzig) und Pfeffer würzen. Alles ein wenig ziehen lassen und heiß servieren!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen