Montagsfrage

Montag, 5. September 2016

Dies ist eine Aktion von Buchfresserchen!


Habt Ihr ein schlechtes Gewissen gegenüber Protagonisten. wenn die bspw. hungern müssen und Ihr nebenher futtert?
Ein ganz klares Nein! Generell stellt sich niemand zwischen mir und meinem Essen xD Nein ernsthaft, ich habe da kein schlechtes Gewissen, ich wüsste nicht warum. Klar denke ich vielleicht darüber nach wie gut ich es habe so zu leben wie ich es tue. Immer mit genug zu essen und genug zu trinken, mit allen Vorteilen, die ein normales Leben bietet. Aber deswegen ein schlechtes Gewissen gegenüber fiktiven Charakteren zu haben, geht dann doch zu weit, zumindest bei mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen