Tomatensuppe aus sonnigen Gartentomaten

Sonntag, 18. September 2016

Wir haben im Sommer immer unzählige Tomaten an unseren Pflanzen und natürlich werden die in zahlreichen Variationen verabeitet und gegessen, heute als Tomatensuppe.


















Dazu brauche ich:
1 große Zwiebel // 3 Knoblauchzehen // 1,3 kg Tomaten // Olivenöl // 1 EL Tomatenmark // 1 EL Salz // Parmesan














Als erstes die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden, sowie die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und schließlich achteln.
Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel kurz darin andünsten. Danach das Tomatenmark einrühren, die Knoblauchstücke und die Tomaten hinzufügen, dann alles mit 500 ml Wasser auffüllen. Das Salz hinzufügen und alles bei niedriger Hitze und aufgesetztem Deckel ca. 30 Minuten garen lassen.
Anschließend die Suppe glatt pürieren und nach Geschmack mit Parmesan bestreuen und einrühren, abschmecken. Es machen sich auch frische Kräuter und leichtes Baguette sehr gut dazu.














aus Suppen von Eric Frechon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen