Montagsfrage - Nächster Einzelband?

Montag, 17. Oktober 2016

Dies ist eine Aktion von Buchfresserchen!


Welcher Einzelband steht bei dir aktuell als nächstes auf dem Leseplan?
Normalerweise könnte ich die Frage gar nicht akurat beantworten, da ich nach einem Losverfahren lese, wo alle meine SuB-Bücher und ein Rereadbuch aufgelistet sind und mir die App mein nächstes Buch auslost, aber ... ich habe zwei Bücher bekommen, die ich unbedingt dazwischen schieben möchte. Zum einen ist das "London" von Christoph Marzi, ein neuer Uralte Metroploe-Roman, den ich mir zum Geburtstag von einem Gutschein meiner lieben Kollegin gekauft habe. Zum anderen ist das "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin, den dritten Teil der Passage-Trilogie. Zwei Jahre habe ich gewartet, Anfang November halte ich ihn endlich in den Händen, Vorbestellung sei Dank!
Irgendwie sind das allerdings alles Teile einer Reihe, fällt mir gerade auf. Na ja egal, dass sind auf jeden Fall die Bücher die ich als nächstes lesen werde, ansonsten entscheidet bei mir wie immer das Losverfahren!

London - Christoph Marzi - Heyne
Schwere Schneeflocken tanzen in der Dämmerung, als Emily Laing das erste Mal London nicht mehr findet. Doch wie kann das sein? Eine ganze Stadt verschwindet doch nicht einfach so. Mitsamt all ihren Schornsteinen, Bewohnern und Geheimnissen. Hat das vielleicht etwas mit den beiden seltsamen alten Damen zu tun, die Emily entführen? Oder hängt es mit dem Waisenmädchen zusammen, das plötzlich auf den Stufen einer U-Bahn-Rolltreppe auftaucht? Noch einmal müssen Emily und ihre Gefährten, der Alchemist Wittgenstein, Maurice Micklewhite und die kluge Ratte Minna, in die Tiefen der Uralten Metropole hinabsteigen. Denn hier, in der magischen Stadt unter der Stadt, liegt die Antwort. Und die Gefahr …

Die Spiegelstadt - Justin Cronin - Goldmann
 Die Zwölf – Wesen der Dunkelheit, Todfeinde der Menschen – sind vernichtet, ihre hundertjährige Schreckensherrschaft über die Welt ist vorüber. Nach und nach wagen sich die Überlebenden aus ihrer eng ummauerten Zuflucht, Hoffnung keimt auf. Auf den Ruinen der einstigen Zivilisation wollen sie eine neue, eine bessere Gesellschaft aufbauen: der älteste Traum der Menschheit. 
Doch in einer fernen, verlassenen Stadt lauert der Eine: Zero. Der Erste. Der Vater der Zwölf, der den Ursprung des Virus in sich trägt. Einst ein hochbegabter Wissenschaftler, der, seit er seine große Liebe verlor, nur noch von Rachedurst und Wut erfüllt ist. Sein Ziel ist es, die Menschheit endgültig auszulöschen. Seine Truppen sind bereit. Und der Zeitpunkt ist gekommen.
Nur Amy vermag ihn jetzt noch aufzuhalten, das Mädchen aus dem Nirgendwo, die einzige Hoffnung der Menschheit. Und so treten sie und ihre Freunde an zum letzten großen Kampf zwischen Licht und Dunkelheit ...

Kommentare:

  1. Hallo,

    meist ist es für mich auch sehr schwer hier eine konkrete Antwort zu geben, aber dieses Mal ist es echt einfach.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    durch Losverfahren könnte ich das gar nicht entscheiden, ich muss auch wirklich Lust auf das Buch oder diese Art von Buch haben. Aber ich finds cool, dass du deine Bücher mit Klappentext zeigst. Ich finde es etwas schade, dass man bei vielen nur die Titel sieht, so erfährt man wenigstens um was für ein Buch es geht. :)
    Das obere klingt interessant, das kannte ich noch gar nicht!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha dann könnte ich mich nie nie niemals entscheiden und da ich eigentlich jedes Buch haben wollte, möchte ich irgendwie auch jedes lesen ^^ Daher geht das schon ;)

      Danke =) Ich finde, das gehört dazu, vor allem kann man so tolle neue Bücher entdecken, die man vielleicht dann auch lesen möchte =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen