3 Blogs unter einem Hut

Sonntag, 11. Dezember 2016

Ich habe momentan drei Blogs, wovon jeder ein anderes Kernthema hat und am Leben gehalten werden möchte, doch wie mache ich das? Tja, manchmal weiß ich das selbst nicht so genau, aber es funktioniert.

Ich habe A winter story als Hauptblog, wo quasi täglich um 16 Uhr ein Post online geht ... dafür bereite ich möglichst viel vor und plane alle meine Posts vor, damit ich dort keinen Finger mehr rühren muss. Ich habe eine Tabelle, wo ich mir mögliche Ideen und Daten einspeichere und an freien Tagen verfasse. Maximal einen Monat im voraus arbeite ich dort, damit ich nicht völlig verrückt werde und mir die Motivation zu früh ausgeht. Immer wenn mir etwas einfällt, landet es also hier und bei dem bunten Durcheinander ist auch immer etwas für jeden dabei. Und wenn ich mal keine Idee habe, joa dann gibt es eben mal einen oder mehrere Tage eben nichts Neues zu lesen, denn es soll ja Spaß hier machen ;)

Bei den Fusseligen Bücherwürmern landen meine Rezensionen, einige Aktionen und buchige Themen, die ich von hier dorthin abwandel oder verbinden kann. Da mir die Verlage ab und zu Bücher zur Verfügung stellen, habe ich auch immer ein wenig Stoff für den Blog da, wenn ich ein Buch beendet habe. Außerdem sind wir dort zu viert, weshalb es irgendwie schon immer etwas zu lesen gibt und wir einzelnen Blogger nicht gezwungen sind, unendliche viele Posts zu schreiben. Somit kommt dort von mir eben nur etwas, wenn ich ein Buch zum rezensieren beendet habe.

Und bei meinem letzten Blog, Irrlichtfeuer, schreibe ich wann immer ich mich hinein steigere, Hier geht es um ernste Themen, Themen auf die ich gerne aufmerksam machen möchte oder die mich sehr beschäftigen. Besonders das Thema Tierversuche hat mich dabei gefangen genommen, aber auch Nordkorea, Diabetes, Depressionen und alles was sozialkritisch ist oder mich eben nicht mehr loslässt. Erst hatte ich angefangen, die Posts hier zu schreiben, aber es war mir zu viel pessimistische Sicht auf einmal für meinen eigentlichen Lifestyleblog, weshalb ich diese Themen jetzt zu Irrlichtfeuer ausgelagert habe, ab und zu werde ich auch mal einen hier reposten, aber schaut dort auf jeden Fall einmal vorbei. Aber auch hier gilt, ich poste nur wenn ich Zeit und Lust dazu habe und ich mich vollkommen ins Schreiben verfresse, weil ich meine Gedanken dazu niederbannen muss um wieder atmen zu können und nicht über alles gleichzeitig nachzudenken.

Wie ihr seht ist das alles gar nicht so schwierig, auch mit drei Blogs. Das Hauptaugenmerk liegt bei A winter story und wird er auch in Zukunft liegen, hier gibt es alles quer durchs Beet und möglichst täglich vorgeplant. Bei den Fusseligen und Irrlichtfeuer gibt es eben immer dann etwas, wenn ich Zeit und ein wenig Material habe, also vollkommen ohne Stress. Und so bekomme ich drei Blogs unter einen Hut. Mit viel Spaß und vor allem ohne Stress, denn auch ohne tägliche Posts werdet ihr mich ja nicht sofort deabonnieren. Ooooder? xD

Links
Fusselige Bücherwürmer
Irrlichtfeuer

Kommentare:

  1. Huhu liebe Vivka,

    hehe ich bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, die mehrere Blogs gleichzeitig betreibt. Ich habe meinen Hauptblog "Myna Kaltschnee", den du ja bereits kennst. Da ich unter dem Pseudonym Emma Escamilla ebenfalls Geschichten schreibe, habe ich unter diesem Namen einen zweiten Autorenblog, auf dem ich aber auch auf das Thema Liebe und Sexualität eingehe. Und last, but not least habe ich noch einen englischen Blog gestartet, auf dem ich aber in unregelmäßigen Abständen etwas poste. Mal ein Review, mal was zum Thema schreiben, mal meine neusten Postkarten... kunterbunt eben.

    Auf Irrlichtfeuer muss ich unbedingt mal vorbeischauen. Der Blog hat mich sehr neugierig gemacht. Ich mag es, wenn man auch mal ernste Themen anspricht und möchte das auch häufiger auf "Myna Kaltschnee"'s Blog machen. Ich hatte ja vor ein paar Monaten die "Mental Health Months", wo ich auch Artikel zum Thema psychische Krankheiten veröffentlicht habe.

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich mag es nicht, wenn ich alle Themen komplett durcheinander haue, als A winter story ist ja schon ein Mischmasch aus allem möglichen, aber ich habe bei Irrlichtfeuer so viele Themen (dabei hatte ich nur eins recherchiert für hier und dann kam alles auf einmal) und wollte die nicht am Block hier veröffentlichen ^^

      Englisch könnte ich gar nicht, das würde bei mir völlig schief laufen xD Deinen zweiten Blog schau ich mir aber mal an =)

      Da habe ich sogar einige von gelesen, bin irgendwann wieder von abgekommen, aber das kann ich endlich mal nachholen!

      Liebste Grüße und danke für deinen Kommentar,
      Vivka

      Löschen