Würstchen im Schlafrock - vegetarisch

Mittwoch, 8. März 2017

Manchmal müssen eben ganz altbekannte Rezepte her und wenn da eben Fleisch drinne ist, dann muss es vegetarisiert (gibt es diesen Wort überhaupt?) werden. Gesagt getan und wir haben ganz klassisch als Fingerfood Würstchen im Schlafrock gemacht und einfach die betreffenden Zutaten ausgetauscht!



Ihr braucht dazu: 
1 Rolle frischen Blätterteig // 1 Ei // 12 kleine vegetarische Würstchen // Parmesan // 1 EL Sesamsamen

So wird es gemacht:
Den Blätterteig ausrollen und längs halbieren, das Ei verquirlen und dünn auf den Teig streichen, dann auf jede Hälfte 6 der kleinen Würstchen in eine Reihe verteilen und alles mit einer dünnen Schicht Parmesan bestreuen. Die Würstchen in dem Teig einschlagen, so dass jeweils eine Rolle entsteht und die Ränder mit einer Gabel fest zusammen drücken. Den Teig mit dem restlichen Ei bestreichen und alles in ca. 10 Stücke schneiden und mit dem Sesam bestreuen. Teig auf einem Backblech verteilen und im vorgeheiztem Backofen ca. 15 Minuten bei 180 Grad Celsius Umluft goldbraun backen.

Probiert am besten aus, welche vegetarischen Würste euch (warm) am besten schmecken und dann habt ihr ein wunderbares und bekanntes Fingerfood, nur in vegetarischer Form!

Kommentare:

  1. Und wieder ein Rezept für das ich einen Ofen brauch xD dank die habe ich dann ganz viel auszuprobieren wenn ich mal wieder einen Ofen zur Verfügung habe.

    Würstchen im Schlafrock hab ich bisher noch nie gemacht und erst recht keine vegetarische Version davon. Auch das Rezept werde ich mir mal merken.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok ich brauche mehr Rezepte ohne Ofen *merk*

      Dafür wirst du erstmal einen großen Ideenpool haben, wenn du wieder einen Ofen hast, das ist ja auch was ;)
      Wir haben das früher öfter zu DVD-Abenden gemacht, da aber noch mit Fleisch, und jetzt wollte ich das mal so ausprobieren und es schmeckt immer noch gut =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen