Buchige Neuzugänge im März

Dienstag, 11. April 2017

Gekauft

Swetlana Alexijewitsch - Tschernobyl: Eine Chronik der Zukunft
Swetlana Alexijewitsch wurde bekannt durch die Dokumentation menschlicher Schicksale und gilt als wichtigste Zeitzeugin der postsowjetischen Gesellschaft. Über viele Jahre hat sie mit Menschen gesprochen, für die die Katastrophe von Tschernobyl zum zentralen Ereignis ihres Lebens wurde. Entstanden sind eindringliche psychologische Porträts, die ungeheure Nähe zu den Betroffenen aufbauen und von höchster Sensibilität und journalistischer Perfektion zeugen.

Das Erlebnis der Tschernobyl-Katastrophe ist, so Swetlana Alexije­witsch, etwas, »wofür wir noch kein System von Vorstellungen, noch keine Analogien oder Erfahrungen haben, ... wofür nicht mal unser ganzes inneres Instrumentarium ausreicht.« Das hat sich auch heute — 25 Jahre danach — noch nicht geändert. 

Dan T. Sehlberg - Sinon
Ein tödlicher Virus, gegen den es keine Impfung gibt, ein kranker Plan um eine mörderische Biowaffe, ein komplexes Verwirrspiel vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts – nach »M.O.N.A.« der neue visionäre Thriller von Dan T. Sehlberg.
Hanna, die Frau des IT-Professors Eric Söderqvist, hat die Infektion mit dem neuartigen Virus NCoLV überlebt. Angeblich steht die Biotechfirma Cryonordic in Uppsala kurz vor der Entwicklung eines Impfstoffs, doch die dafür benötigten Antikörper lassen sich nur aus Hannas Blut gewinnen. Eric hat Bedenken; es gibt Gerüchte, dass die Eigentümer von Cryonordic in terroristische Aktivitäten verwickelt sind.
Akim Katz, Deckname Sinon, wird in Israel festgehalten. Der langjährige enge Berater des israelischen Ministerpräsidenten war als Spion der Hisbollah enttarnt worden. Nach einer dramatischen Befreiungsaktion schickt ihn Cryonordic auf eine Geheimmission. Doch Sinon sinnt auf Rache ...
Eric erkennt, dass seine geliebte Hanna in großer Gefahr schwebt. Wer könnte da zu ihrem Schutz willkommener sein als die knallharte Mossad-Agentin Rachel Papo, die plötzlich im Haus der Söderqvists in den Stockholmer Schären auftaucht. Doch Eric weiß nicht, für wen Rachel wirklich arbeitet und wie skrupellos sie in Wahrheit ist ...

Mizuho Kusanago - Yona: Die Prinzessin der Morgendämmerung #2
In der Hauptstadt des Windklans Fuga angekommen beschließt Hak, die Prinzessin zu ihrem eigenen Schutz als Hofdame Rina auszugeben. Während Hak in seiner alten Heimat einige Bekannte wiedertrifft, veranlasst der Feuerklan, der offenbar mit dem Königsanwärter Su-won unter einer Decke steckt, gleich mehrere Anschläge: Die Verbindung zur Wasserquelle wird blockiert und die reisenden Händler, die Fuga mit lebenswichtigen Waren versorgen, werden Opfer eines heimtückischen Angriffs. Der Älteste Mun-deok steht Yona und Hak jedoch mit einem hilfreichen Rat zur Seite ...



Narumi Kakinouchi - Vampire Miyu #1 bis #5
In der Kälte und Dunkelheit einer anderen Dimension schlafen die Shima, Dämonen und Götter zugleich, die einst mit den Menschen die Erde bewohnten. Sehnsucht und Furcht in den Gedanken der Menschen rufen die Shimas zurück in de Welt, wo sie Chaos und Tod verbreiten. Als Wächterin der dunklen Macht wurde ein Mädchen aus dem Klas der Vampire ernannt, das sie aufspürt und in die Finsternis zurückschickt. Der Name des Mädchen ist Miyu. Vampir Miyu...

- Die Bände gibt es nicht mehr im Handel, daher habe ich hier keinen Link für euch! Bei Interesse schaut auf Seiten vorbei, die gebrauchte Bücher verkaufen!


Rezensionsexemplare

Tomu Ohmi - Midgniht Spell #3 & #4
Der Entschluss steht – Kaoruko wird eine schwarze Hexe werden! Aber was hat sie sich da nur eingebrockt? Der Initiationsritus verlangt, dass sie ihre Unschuld an einen Dämon verliert. Wenn es wenigstens Kaname wäre! Aber damit würde er gegen seinen heiligen Eid verstoßen und grausam bestraft werden. Oder gibt es vielleicht doch eine Möglichkeit …?

 Die Schlinge um Kaorukos Hals zieht sich immer fester. Kaname versucht so gut er kann, sie vor dem Zirkel der Schwarzen Hexen zu beschützen, aber auch seine Macht hat Grenzen. Wie lange wird Kaorukos strahlender Ritter noch durchhalten? Und was wird aus ihnen, wenn seine wahre Herrin, die Hexenkönigin, zurückkehren sollte?

Takahiro und Tetsuya Tashiro
Ein eisiger Wind weht durch die Straßen und verkündet Unheil. Die sadistische Esdeath ist wieder in der Kaiserstadt. Und während Tatsumi und die anderen noch um Sheele trauern, heckt sie schon einen Plan aus, um Night Raid aus dem Weg zu räumen. Ihre Handlanger, die Drei Bestien, sollen die Killertruppe mithilfe einer List aus ihrem Versteck locken und sie dann mit ihren Kaiserwaffen zermalmen!

Das perfekte Herzblatt – das ist es, wonach ausgerechnet Sadistin Esdeath sucht. Nachdem sie ihre neue Truppe aus Kaiserwaffenträgern, die „Yaegers“, fast komplett hat, veranstaltet sie einen Wettkampf. Denn nicht nur für den freien Platz bei den Yaegers, sondern auch für den in ihrem Herzen kommt nur ein erfolgreicher Kämpfer infrage. Und tatsächlich bringt der Gewinner des Turniers ihr eiskaltes Herz zum Schmelzen. Er ist jung, geschickt mit dem Schwert und ein Kaiserwaffenträger …

Maybe - Dusk Maiden of Amnesia #4
Das Geheimnis um Yukos Vergangenheit schien gelüftet, doch dann stand er plötzlich da: Ein dunkler Schatten mit Yukos Aussehen und einer furchterregenden Fratze. Genauso schnell, wie er aufgetaucht war, verschwand der Schatten wieder. Anscheinend wurden also doch nicht alle Rätsel gelöst. Unterdessen geht das Gerücht um, eine Schülerin sei in den Sommerferien ums Leben gekommen. Könnte es sein, dass ihr Tod mit Schatten-Yuko in Verbindung steht?





Geliehen

Jennifer L. Armentrout - Obsidian: Opposition: Schattenblitz
Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.




Bibliotheksbücher

Tsukiji Nao - Ruinenmädchen
Das Leben hält immer wieder Überraschungen bereit. Besonders an geheimnisvollen Orten wie zerfallenen Fabriken und uralten Häuserruinen. In 4 Kurzgeschichten finden Tsukiji Naos tiefgründige Charaktere die verloren geglaubte Liebe oder müssen sich ihren schlimmsten Erinnerungen stellen. Nicht alles, was den Weg aus den Ruinen zurück ins Leben findet, wendet die Geschichte zum Guten. Auch der Tod ist ein ständiger Begleiter in diesen Ruinenmärchen.





Mayu Sakai - Merry Bad End
Acht Kurzgeschichten von Mayu Sakai: Zwei Brüder lieben sich, wollen sich aber trennen; Matsu und Owari begegnen sich zufällig, als sie verzweifelt Selbstmord begehen wollen, finden jedoch gemeinsam den Mut, weiterzuleben; Shohei ist mit dem Starlet Miu liiert, was so einige Schwierigkeiten mit sich bringt; Ichiya ist nicht der, der er vorgibt zu sein; Kobato lässt sich von ihren Scheinfreundinnen unterbuttern, bis sie Ninomiya begegnet; Miura wiederum trifft auf ein Mädchen, das in die Seele der Menschen blicken kann; alle Männer träumen davon, das blinde Fräulein Ningyo zu ehelichen, und Hisashi will in seiner Heimat einen Artikel über Geistergeschichten schreiben, verschwindet dann aber spurlos ...


Morton Rhue - Ich knall euch ab!
Gary und Brendan sind Außenseiter und werden von den "Stars" der Schule gedemütigt und terrorisiert. Die Lehrer schauen weg. Allmählich reift in den Köpfen der beiden der Plan, es ihren Mitschülern und Lehrern - nach dem Vorbild der Amokläufer von Littleton - heimzuzahlen. Am Tag des Abschlussballs präparieren sie die Ausgänge der Turnhalle mit Bomben und stürmen das Fest.  






Ben Aaronovitch - Ein Wispern unter Baker Street
Es ist ja nicht so, dass Peter Grant, Zauberer in Ausbildung und Police Constable in London, nichts für das Üben von Zaubersprüchen und das Pauken von Lateinvokabeln übrig hätte - bestimmt nicht! Aber es ist doch immer wieder schön, wenn zur Abwechslung auch mal reelle Polizeiarbeit gefragt ist. Eine unbekannte Person wird im U-Bahn-Tunnel nahe der Station Baker Street tot aufgefunden - erstochen, und es deuten unübersehbare Anzeichen auf die Anwesenheit von Magie hin. Ein Fall für Peter, keine Frage. Der unbekannte Tote stellt sich als amerikanischer Kunststudent und Sohn eines US-Senators heraus, und ehe man noch "internationale Verwicklungen" sagen kann, hat Peter bereits die FBI-Agentin Kimberley Reynolds mitsamt ihren felsenfesten religiösen Überzeugungen am Hals. Dabei gestalten sich seine Ermittlungen auch so schon gruselig genug, denn tief in Londons Untergrund, in vergessenen Flüssen und viktorianischen Abwasserkanälen, hört er ein Wispern von alten Künsten und gequälten Geistern ...

Caroline Wahl - Die Traumknüpfer
In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt das Schicksal der vier Jahreszeitenvölker in den Händen der Traumknüpferin Udinaa. Doch als Udinaa – halb Mensch, halb Göttin – erwacht, zerbricht ihr Traum in Abermillionen magische Splitter. Jeder einzelne dieser Splitter verleiht, einmal gefunden, dem Träger die Macht der Götter. Als die Traumsplitter in die Hände eines Verräters fallen, scheint ein gewaltiger Krieg unausweichlich. Einzig Kanaael, der Prinz der Sommerlande, und Naviia, eine junge Clansfrau aus dem Wintervolk, vermögen den Lauf des Schicksals noch zu wenden ...



Eowyn Ivey - Das Schneemädchen
Alaska in den 1920er Jahren: In dem Wunsch, neu anzufangen, zieht das kinderlose Paar Mabel und Jack nach Alaska. Das harte Leben in der Wildnis setzt den unerfahrenen Neusiedlern sehr zu. Mit dem ersten Schneefall überkommt die beiden jedoch ein schon verloren geglaubter Übermut, und sie bauen zusammen ein Kind aus Schnee. Tags darauf entdecken sie zum ersten Mal das feenhafte blonde Mädchen zwischen den Bäumen am Waldrand. Woher kommt das Kind? Wie kann es allein in der Wildnis überleben? Und was hat es mit den kleinen Fußspuren auf sich, die von Mabels und Jacks Blockhaus wegführen?



Links

Kommentare:

  1. Ein paar der Bücher kenne ich zwar, aber gelesen hab ich nur "Ich knall euch ab" ... das is aber auch schon gefühlt ewig her, sodass ich mich gar nicht mehr richtig erinnere :D

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist glaube ich bei vielen Schullektüre, wir hatten das allerdings nie im Lehrplan und interessiert mich einfach =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  2. "Ich knall euch hab" habe ich vor Jahren gelesen...fand es aber sehr interessant.
    "Die Traumknüpfer" war ein Jahreshighlight für mich im letzten Jahr.
    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen :)
    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, bin ich auch schon auf alle Bücher gespannt =)

      Hui das klingt ja vielversprechend für mich!

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen