Guardians of the Galaxy Vol. 2

Dienstag, 2. Mai 2017

Marveltime ist Vivka-time. Natürlich musste ich wieder ins Kino, wenn Marvel einen neuen Film herausbringt und noch mehr, wenn es sich dabei um Guardians of the Galaxy Vol. 2 handelt. Nachdem ich den ersten Film bereits so gefeiert habe, erzähle ich euch heute wie ich den zweiten Teil fand!


Starttermin Deutschland: 27. April 2017
Dauer:2 Stunden 16 Minuten
Von: James Gunn
Mit: Fahri Yardim, Chris Pratt, Zoe Saldana und andere...
FSK Freigabe:12 Jahre
Originaltitel: Guardians of the Galaxy Vol. 2





Die Guardians of the Galaxy haben einmal das Universum gerettet, aber werden sie das auch ein zweites Mal schaffen? Peter, Gamora, Drax, Rocket und Baby Groot nehmen einen Auftrag an, aber Rocket kann seine Langfinger nicht  beherrschen und schon ist eine Flotte der Sovereign People hinter ihnen her. Dazu treffen sie noch auf Peters Vater, doch ist er wirklich der liebende, fürsorgliche Dad, den Peter sich immer gewünscht hat?
Auch Nebula und Yondu wollen noch ein Wörtchen in diesem Abenteuer mitreden!


So so so fucking gut! Ich hätte niemals gedacht, dass auch der zweiten Teil solche Maßstäbe setzen und vor allem den hohen Erwartungen entsprechen kann, aber er kann es.
Vor allem überzeugt wieder die unglaublich gute Musik und der Witz, der schon im ersten Teil sehr eigen war und den Charme dieses Filmes ausmacht. Besonders Baby Groot punktet mit seiner niedlichen und bezaubernden Art und seinem Witz.
Man muss dazu sagen, dass der Film definitiv seine Längen hat, besonders Wert wird auf die Fülle an Figuren -vor allem auch bizarren Figuren- gelegt und die Hauptstory quellt im Hintergrund ein wenig vor sich hin, was vor allem auch dem geschuldet ist, dass sich die Truppe trennt und dadurch ein wenig die Dynamik vermissen lässt, die den ersten Film auszeichnete. Wenn aber im hinteren Drittel des Filmes alle wieder aufeinander treffen, kann auch die Story absolut punkten und gibt dem Film eine Fahrt, die eindrucksvoller nicht sein könnte. Trotzdem mag ich auch die ersten zwei Drittel. Sie sind vielleicht nicht so dynamisch und actionreich wie im ersten Teil, aber ich finde die Charaktere sehr gut ausgebaut und interessant auch weiter kennen zu lernen. Besonders Mantis finde ich sehr interessant und hoffe von ihr auch im dritten Teil mehr zu sehen! Auch die Entwicklung der Protagonisten ist glaubwürdig und nachvollziehbar und haben ihre ganz eigene Geschichte.
Der Witz der Musik und vor allem die Einbindung von David Hasselhoff finde ich ja auch sehr lustig, besonders in Deutschland hat das ja noch einmal seinen ganz eigenen Witz und konnte mich definitiv zum lachen bringen!
Und Drax! Ich liebe seine schonungslose Ehrlichkeit, was sich dort an Witzepotential ergibt ist traumhaft und hat mich teilweise fast zu Tränen getrieben. Herrlich!
Wobei der absolute Star natürlich Baby Groot ist! Der Kleine ist sooooo niedlich und obwohl er zur Story eher semiwichtige Teile beiträgt, stellt er einfach nur sehr viel Unsinn an und sorgt für die Herzschmelzmomente! Ich liebe dieses kleine Bäumchen! Würden Pflanzen bei mir nicht immer sterben, würde ich mir ja mal ein Groot anpflanzen xD
Das 3D ist meistens sehr angenehm umgesetzt, in einigen Szenen war es mir etwas unangenehm, aber die hielten sich in Grenzen und liegen wahrscheinlich auch eher meiner Augenproblematik zugrunde, als dass es wirklich relevant wäre. Hat mir sonst aber gut gefallen, bin da ja immer etwas skeptisch.


Ein absolutes Kinohighlight, mit tollen Charakteren, viel Action und besonders viel Humor. Absolut zu empfehlen und Vorsicht vor Lachkrämpfen ist geboten!

Links
Filmposter & Infos / Filmstarts
Trailer / KinoCheck / YouTube
Weitere Filmkiritken

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,

    ich hab den Film letzten Samstag gesehen und war ebenfalls sehr begeistert. :D
    Jetzt muss ich mir unbedingt den 1. Teil noch einmal ansehen. xD
    Von der Story her fand ich den Mittelteil auch etwas zäh und das Thema, naja, etwas vorhersehbar. ;) Aber der Witz, die coole Musik und die tollen Charaktere haben das locker wett gemacht.

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste Zeil ist sooo genial, war fast ein wenig klar, dass der zweite nicht da ran kommen würde, ich bin auch schon sehr auf den dritten gespannt, der ja am Ende angekündigt wurde ^^

      Die Story haben sie ein wenig schleifen lassen, aber alles andere war so genial, dass man das schnell vergessen kann ;)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen