Zero - Sie wissen, was du tust / Marc Elsberg

Samstag, 27. Mai 2017


Titel: Zero - Sie wissen, was du tust
Reihe: /
Autor: Marc Elsberg
Verlag: blanvalet
Preis: 19,99 €
Seitenanzahl: 496
ISBN: 978-3-7645-0492-2
Kaufen: Verlag // Amazon


London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen …


Alle bereit?


Wow! Ihr kennt mich, ich liebe solche sozialkritischen Themen und davon hat dieses Buch einige szu bieten. Genauer geht es hier um den sogenannten "gläsernen Menschen". Ein Thema, welches ich sehr interessant finde und zu dem ich in einem extra Post noch mal genauer eingehen möchte, aber hier erstmal zum Buch.
Die Story ist spannend geschrieben, behandelt mehrere Handlungsebenen und sind durch viele Absätze voneinander geglieder. Durch Seitenwechsel geht das manchmal unter und ich habe erst kurz überlegen müssen, warum der nächste Satz nicht zum letzten passt, aber wir haben dann einfach die Handlungsebene gewechselt. Ansonsten finde ich es interessant, die Story aus den verschiedenen Blickwinkeln zu sehen und dadurch sehr gutes Hintergrundwissen über die Handlung zu erlangen.
Das Buch ist spannend geschrieben, geht gut mit dem Handlungsbogen um und hat interessante Charaktere, die sich glaubwürdig und vielfältig im Laufe entwickeln. Besonders treffen wir da auf Cynthia Bosnant, eine britische Journalistin, die Jagd auf Zero macht, der sich kritisch an die Menschheit wendet. Daneben haben wir einige Protagonisten aus der "Daily"-Redaktion, von verschiedenen US-Behörden und vor allem von der Firma "Freemee", die Zero kritisiert. Und es ist interessant zu lesen, welche Thesen er aufstellt und wie wahr sie doch sind. Ich bin immer sehr offen mit dem Thema Internet und meine Person umgegangen, habe mir aber noch nie Illusionen darüber gemacht, was mit meinen Daten und Informationen wirklich gemacht wird. Wir sind öffentlich und wir sind uns dessen sehr oft nicht bewusst. Bzw. nein, wir sind uns dessen bewusst, aber wir wollen es nicht sehen und erst, wenn uns wirklich jemand mit der Nase darauf stößt, regen wir uns auf. Bester Beispiel der NSA-Skandal. Habt ihr wirklich geglaubt, niemand würde unsere Kommunikation verfolgen und unter die Lupe nehmen? Ernsthaft?
Das Buch nimmt dieses Thema sehr geschickt auf und macht einen spannenden Thriller daraus, der atemlos von einer Seite zur nächsten jagt, wobei mich ganz besonders aber eben wirklich der Hintergrundgedanke gefesselt hat.
Die Vision, die hier beschrieben wird, mag noch nicht ganz so dramatisch sein wie es beschrieben wird, aber wir sind wahrscheinlich nicht mehr weit davon entfernt. Wie sehr lasst ihr euch denn von den Medien beeinflussen, ohne dass ihr dies merkt?
Wer spannende Thriller mag, sich dazu gerne mit sozialkritischen Themen befasst wie vor allem mit dem gläserenen Mensch, und gut entwickelte Protagonisten zu schätzen weiß, der sollte diese Buch auf jeden Fall lesen. Ich kann es nur sehr sehr empfehlen!


5 von 5 Schneeflocken

Links
Zero / Marc Eslberg / blanvalet
Zero / Marc Elsberg / Amazon
Marc Elsberg / Webseite

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von blanvalet zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Tolle Rezension! Ich mag alle Bücher von Marc Elsberg und bin schon sehr auf das nächste Thema gespannt.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank =)

      Es war ehrlich gesagt mein erstes Buch von ihm, aber ich habe bereits auch "Helix" hier und freue mich schon, es ebenfalls lesen zu können =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  2. Na sowas, ich bin gerade mit einem anderen Buch von Marc Elsberg fertig geworden. "Zero" reizt mich irgendwie nicht so, aber sein neuestes ("Helix") will ich noch lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Helix" liegt auch noch auf meinem SuB, darauf freue ich mich auch schon und bin sehr gespannt =)

      Welches hast du denn gelesen?

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
    2. "Blackout". Hat mir super gut gefallen, obwohls am Anfang etwas zäh war

      Löschen
    3. Aaah das steht auch noch auf meiner Wunschliste, der Herr schreibt über sehr interessante Themen =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen