Another

Freitag, 10. November 2017

Ich habe letztens mal wieder eine Animeserie komplett durchgesuchtet und zwar Another. Zwar habe ich auch bereits den Manga angefangen zu lesen, wollte jetzt aber mit dem Anime nicht warten, bis ich damit durch war, also hier heute mein Fazit zu Another.


Starttermin Deutschland: 2016
Dauer: 25 Minuten je Episode
Von: P.A. Works
Mit: Atsushie Abe, Natsumi Takamori, Madoka Yonezawa u.a.
FSK Freigabe: 16
Originaltitel: アナザー




Kouichi Sakakibara wechselt die Schule und landet in der Klasse 3-3, doch irgendetwas scheint hier nicht mir rechten Dingen zuzugehen. Und dann ist da noch die scheinbar unsichtbare Mei Misaki, die ihn unerklärlicherweise anzieht. Und was ist mit diesem ganzen Gerede über Tote und Unglück?


Als ich begonnen habe die Serie zu gucken, habe ich erhlicherweise nicht viel erwartet. Eigentlich habe ich etwas gesucht was ich nebenher laufen lassen konnte, während ich etwas anderes machen wollte. Nun, dies war der Plan. Geklappt hat das nicht, denn nach ein paar Folgen war ich so angefixt, dass ich alles auf einmal und vor allem mit voller Konzentration gucken wollte/musste!
Die Serie ist düster und auch Blut hat seinen Platz, aber als wirkliche Horrorserie würde ich sie nicht bezeichnen, dafür war es dann einfach doch zu seicht. Aber ich mag die Story und auch den Hintergrund in eben dieser Handlung. Was mich ein wenig stört, ist deren Entwicklung. Manchmal war mir das zu sprunghaft und wenig ausgebaut. Auch die Charas wirken oft eher hingeklatscht und ein wenig lieblos. Mir fehlte da ein wenig die Bindung. Schließlich ist das eine Serie, wo man mit den Menschen mitfiebern möchte. Konnte ich auch, aber eben nicht genug!
Trotzdem hat mich die Serie fasziniert und ich kann euch nicht mal genau sagen warum. Ich weiß nur, dass ich sie an einem Tag von vorne bis hinten durchgeguckt habe!
Auf jeden Fall ist die Serie ab etwa Episode drei super spannend und saugt den Zuschauer gerade zu in ihre düstere Atmosphäre und lässt ein auch nach dem Ende noch nicht sofort ganz los.
Aber schaut am besten selbst!

#werbung - Links

Kommentare:

  1. Ich habe auch erst vor ein paar Wochen Another angeschaut und kann mich deiner Review sehr gut anschließen: nicht 100% überzeugend, aber dennoch sehr fesselnd und mit einigen überraschenden Momenten. Izumi und Koichi sind meine Lieblingscharaktere gewesen, besonders Izumi, weil sie als Leiterin für Gegenmaßnahmen in der Klasse sehr viel Willensstärke und Temperament zeigt.

    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut micht =)

      Hast du den Manga gelesen?

      Izumi ist toll <3

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen