[Filmkritik] Tinkerbell und die Piratenfee

Mittwoch, 26. November 2014

Tinkerbell und die Piratenfee, ein neues animiertes Familienabenteuer aus der Disney-Feder =)


Eigentlich bin ja total begeisteter Disney-Fan, aber bei diesem Film muss ich leider meine Enttäuschung kundtun.
Zarina stiehlt den wertvollen blauen Feenstaub und schließt sich einer Piratencrew an, was sich jedoch als gar keine gute Idee heraustellt.
Der Film ist flach, wenig ideenreich und obwohl der Anfang grafisch noch grandios daher kommt, wird ab dem 2. Drittel alles nur noch langweilig.
Sogar die Piraten kommen als große Schwachstelle daher, wo man eigentlich den ein oder anderen guten Spruch einbauen hätte können um ein wenig mehr Spaß in den Film zu bekommen, aber leider wurde dies versäumt.
Das einzige was ich wirklich toll an diesem Film fand, war das zuckersüße kleine Babykrokodil, was mich definitiv für den ganzen restlichen Film entschädigt hat.
Für die Kleinen wohl sehenswert, aber alle anderen sollten doch einen Bogen um diesen Film machen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen