[Gedicht] Zerkratzte Melodie

Dienstag, 17. Februar 2015

Es war wie eine Melodie
Tief
Zerkratzt
Falsch

Sie umhüllte mich
Und es war mehr,
als mein Leben ertragen konnte

Die Verzweiflung in meinem Inneren
Die Einsamkeit
Schlimmer war nur die Leere

Diese schwarzen Löcher,
die immer öfter kamen
Und mich hinab zerrten
In diesen Strudel,
aus dem es nur ein Ausweg gab

Und so begann es
Mitten in der Nacht
Alleine
Nur begleitet vom Rhythmus der Regentropfen auf meinem Fenster,
welcher ein trauriges Lied spielte

Ich bin zu müde um weiter zu gehen
Doch zu stark um liegen zu bleiben
Ich hasse und liebe das Leben gleichermaßen

Der Beginn vom Ende …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen