Feta-Brot / vegetarisch

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Selbst Brot backen ist einfach, lecker und so viel günstiger. Vor allem weiß man dann auch, was eigentlich alles in seinem Essen ist und deswegen habe ich hier heute für euch das Rezept eines richtig leckeren Fetabrotes!

Dafür braucht ihr
250 g Fetakäse / 1 Würfel Hefe / 1 TL Zucker / 500 ml warmes Wasser / 1 kg Weizenmehl / 1 EL Salz / 2 kleine oder 1 große Zwiebel / 5 EL  Chiasamen / 5 EL Sonnenblumkerne
So wird es gemacht
Zunächst am besten die Zwiebeln und den Feta würfeln, zur Seite stellen. Dann in einem Gefäß die Hefe mit dem Zucker und dem warmen Wasser glatt rühren und alle restlichen Zutaten hineingeben. Den Teig mit den Zutaten verkneten und abgedeckt für etwa eine Stunde gehen lassen.
 
Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden oder einfetten und den Teig hineingeben. Bei 200 Grad Umluft ca. 30-40 Minuten backen. Fertig!

#werbung-Links

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,
    das sieht so lecker aus und klingt auch wirklich sehr leicht. Ich mag ja unheimlich gerne Fetakäse, daher ist das ja genau das richtige Rezept für mich. Damals hatte ich immer etwas Bedenken, wenn es um die Herstellung von Hefeteig ging. Ich hatte immer Sorge, dass er mir nicht gelingen würde. Mittlerweile habe ich aber schon mehrfach Pizzateig hergestellt und es ist wirklich gar nicht so schwer.

    Ein sehr schönes Rezept.
    Vielen Dank dafür :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, Hefeteig klingt so viel komplizierter als es am Ende ist, wie ich finde ^^

      Ich freue mich, wenn du es ausprobieren magst und sag mir unbedingt, wie es dir geschmeckt hat =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Hallo Vivka,

    das sieht lecker aus. Ich müsste auch mal wieder ein Brot backen, gerne auch mit Kräutern und Dinkelmehl.

    Danke für das Rezept,
    liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne und ich hoffe es schmeckt dir, wenn du es ebenfalls ausprobierst =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story