Nudeln mit Zitronensoße / vegetarisch

Samstag, 1. Juni 2019

Dieses Rezept ist zur Zeit mein eindeutiges Lieblingsessen und es passt einfach immer. Ich liebe diese zitronige Nuance, die dem Gericht seine ganz eigene Note verleiht und auch, wenn es vielleicht erstmal etwas komisch wirkt, probiert es unbedingt aus!

Dazu braucht man
1 unbehandelte Zitrone // 6 EL Olivenöl // 2 EL Mehl // 250 ml Milch // 250 ml Gemüsebrühe // 400 g Bandnudeln // 125 ml Schlagsahne // 2 Eigelb

So wird es gemacht
Als erstes widmen wir uns der Zitrone. Diese heiß abspülen und die Schale dünn abschälen, dann in Streifen schneiden. Die geschälte Zitrone an sich auspressen.
Mehl mit dem Öl andünsten, dann unter Rühren 4 EL des ausgepressten Zitronensaftes, die Hälfte der Zitronenschalen, Milch und Brühe zugießen. Die Soße zehn Minuten unter Rühren kochen lassen.
Währenddessen die Nudeln in Salzwasser wie gewohnt bissfest garen. Die Sahne mit den Eigelb verquirlen und in die heiße Soße rühren, nicht kochen lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen. Fertig.

#werbung-Links
Rezept entlehnt aus: Blitzgerichte / NGV
weitere Rezepte aus diesem Blog

Kommentare:

  1. Hallo liebe Vivka,
    ich liebe deine Rezeptartikel. Beim Anblick deiner Bilder bekomme ich wirklich jedes Mal Hunger. Das sieht schon wieder so verdammt lecker aus <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne und dieses Rezept ist wirklich Liebe und passt auch gut zum Sommer durch die Frische der Zitronen, also prbiere es gerne aus! Eines meiner Lieblingsgerichte derzeit <3

      Frühlingshafte Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Hallo liebe Vivka,

    hm, für das Klima sind Nudeln, besser als Fleisch.

    Deshalb werde ich in dieser Woche Dein Rezept gleich mal ausprobieren und für den Sommer glaube ich auch ganz toll zum Essen..

    Schönen Sontag..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja das wohl schon und es muss ja nicht immmer Fleisch sein, vor allem finde ich dieses Rezept halt auch im Sommer super erfrischend und lecker durch die Zirtronen =)

      Frühlingshafte Grüße
      Vivka

      Löschen
  3. Gestern nachgekocht ...war lecker und erfrischend....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story