Bookish Sunday

Sonntag, 7. August 2016

Heute bin ich mal wieder beim Bookish Sunday von The Call of Freedom & Love dabei!

Was ist dein Lieblingsgenre und wieso?
Mein Lieblingsgenre? Hm, wenn ich mir meine Bücher im Regal angucke, dann wohl Fantasy, denn davon habe ich die meisten Exemplare. Warum? Weil man darin so gut der Realität entfliehen kann. Ich mag es mich in diesen fremden fantastischen Welten hinein zu katapultieren und einfach zu träumen. Ohne meine Sorgen und Ängste und Nöte, die mich in dem Augenblick begleiten. Dort kann ich sein wer ich will, wie ich will, was ich will. Und das macht für mich den Reiz der Fantasybücher aus und obwohl ich früher alles verschlungen habe und auch heute noch sehr viel in der Richtung lese, differenziere ich mittlerweile mehr. Die Story muss Anspruch haben und mich auf ihre ganz eigene Art und Weise verzaubern, sture Allgemeinfantasy, die keine eigenen Ideen oder Ansprüche hat, kann mich heute nicht mehr begeistern! Aber zum Glück gibt es sehr viele hochqualifizierte Welten, in die ich auch heute noch sehr gut fliehen kann!

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    Fantasy ist mein Lieblingsgenre schon immer gewesen. Leider kann mich aber immer weniger begeistern. Vieles ist einfach so eine 0 8 50 Story, die austauschbar ist und wo alles so klingt wie schon tausend mal gelesen. Mittlerweile, können mich wirklich auch meistens nur noch welche überzeugen wo die Charaktere mich total überzeugen oder das Buch besondere Ideen hat oder am besten beides. Es wird irgendwie immer schwieriger was brauchbares zu finden find ich.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/07/bookish-sunday-3-lieblingsgenre/

    LG Corly

    AntwortenLöschen