Romance-Elements 4: Wie die Erde um die Sonne / Brittainy C. Cherry

Donnerstag, 2. August 2018

#rezensionsexemplar
Inhalt
Graham und ich waren nicht füreinander bestimmt.

Und doch hatten wir zusammen unsere höchsten Höhen erreicht, und waren zusammen in die tiefsten Tiefen hinabgestürzt. Seine Luft war zu meinem Atem geworden, sein Boden war meine Erde. Die Flammen seines Herzens waren mein Feuer und seine Tränen mein Wasser.

Sein Geist wurde zu meiner Seele.

Und dennoch war nun der Moment gekommen, Abschied zu nehmen.

Erster Satz
Als Mama vor fünf Jahren starb, hinterließ sie meinen Schwestern und mir drei Dinge.

Meine Meinung
Oh wow, ich bin geradezu durch dieses Buch geschossen! Eigentlich habe ich das Buch zusammen mit Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee gelesen, aber eventuell konnte ich einfach nicht mehr aufhören als ich einmal angefangen hatte.

Wir werden mitten hinein geworfen ins Gefühlschaos und wissen gar nicht, wo uns der Kopf steht. So viele Namen, so viele Personen, so viele Schicksale und alle berühren einen auf die ein oder andere Weise. Und entweder man lernt eine Person lieben oder hassen, die Grenzen sind mal fließend, manchmal aber auch einfach absolut eindeutig.

Generell ist die Charaktergestaltung wirklich gut. Es fängt bereits mit unserem Protagonistenpaar Lucy und Graham an. Lucy ist eine wahnsinnig lebensfrohe und positive Person. Sie ist für jeden einfach da und sieht immer irgendwo das Gute an jeder Situation und känpft für das was sie möchte. Dann ist da auch noch Graham. Graham ist verbissen, frustriert, gezeichnet. Und beide Wege kreuzen sich und das nicht immer in erwarteter Weise. Die Dynamik der beiden funktioniert sehr gut und machte unglaublich Spaß beim Lesen, auch wenn man Graham doch gerne mal einen Klaps auf den Kopf geben würde, damit er mal aus sich herauskommt.
Aber auch die Nebencharas waren toll eingebracht, auch wenn ich die meisten eher gehasst habe, aber das war wahrscheinlich durchaus der Sinn hinter ihnen!

Die Story ist immer wieder überraschend. Eigentlich denkt man, man weiß, wohin diese Reise gehen wird, aber doch kommen immer wieder Punkte, an denen ich nur ungläubig auf den Reader gestarrt habe. Am Ende gab es ein paar Punkte, die mich dann dennoch gestört haben, aber aus Gründen von Spoilern werde ich nicht sagen, welche ...
Aber diese Punkte lassen sich in der Gesamtheit diesen tollen tollen Buches gut verschmerzen und vergessen!

Ein absolut tolles und berührendes Buch über Liebe, die ist, aber nicht sein darf und wer definiert überhaupt, was sein darf und was nicht?

Ich habe dieses Buch zusammen mit Tanja gelesen und ihre Rezension findet ihr hier:

Buchdetails
Titel: Wie die Sonne um die Erde
Reihe: Romance-Elements 4
Autor: Brittainy C. Cherry
Verlag: Lyx
Preis: 9,99 € (eBook)
Seiten: 327
ISBN: 978-3-7363-0570-0

#werbung-Links
Romance-Elements 4: Wie die Sonne um die Erde / Brittainy C. Cherry / Lyx
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von Lyx via Netgalley zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,

    jaaa, ich habe schon gemerkt, dass dir das Buch richtig gut gefallen hat. Du warst wirklich wahnsinnig schnell :o) Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass dir die Geschichte so zugesagt hat <3 und ich bin schon sehr gespannt, was du zu deinem nächsten Buch von B.C. Cherry sagen wirst. Ich mochte sie ja bislang alle.

    Ohja, die Charaktere waren wirklich nicht ohne und Lucy bildete auch für mich einen labsamen Kontrast. Ich denke aber auch, dass das diese Eigenschaften von der Autorin durchaus so gewollt waren. Was das Ende betrifft: Auch ich hatte hier so einen kleinen Kritikpunkt anzumerken. Allerdings war der Rest so gut, dass man m.E. auch mit einem Augenzwinkern drüber wegschauen kann.

    Meine Rezension habe ich heute geschrieben. Ich werde sie anfang nächster Woche einstellen :o)

    Ach, ich bin schon so gespannt, was wir zu dem Wasserbuch sagen werden :o))))

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meistens machen sich die Autoren ja doch Gedanken darüber wie sie ihre Charas anlegen, von daher wird das alles schon beabsichtig worden sein ^^

      Das Ende, na ja ... solange uns der Rest so unglaublich gut gefallen hat, kann man da tatsächlich ganz drüber hinweg sehen ^^

      Ich freue mich auch schon darauf mit dir dann das nächste gleich noch zu lesen =D

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story