Buchkurzmeinungen aus dem April

Sonntag, 17. Mai 2020

Im April habe ich einfach so gut wie gar nichts gelesen, woran das nun genau lag, keine Ahnung. Aber nur vier Bücher und ein Manga ist echt eine grausige Ausbeute bei mir. Aber es ging einfach nicht. Ich hatte meine erste Leseflaute seit, ja, immer. Und mittlerweile bin ich zum Glück wieder im Lesen drin, aber huh, das war nicht schön. Was ich aber nun trotzdem in diesem Monat gelesen und gehört habt, erfahrt ihr hier.

Gehört

The Cool Down Podcast with Tommo F1 3: Jess McFadyen: Why I left WTF1 / The Cool down Podcast with Tommo F1
Sehr interessant und informativ, wenn man sich für Jess, Motorsport und einer weiblichen Journalistin bzw. Director of Digital Strategy in einem männerdominierten Bereich.

Brainpain 2: Haie, die Wichser / Brainpain
Hach ja, ich könnte den beiden Jungs stundenlang zuhören, auch wenn ich das kürzere Format auf YouTube besser fand, weil ich sie auch gerne dabei sehe. Solange lenke ich mich aber zusammen mit meinem Freund beim Podcast ab und wenn ich mal was zum Lachen brauche, dann höre ich auf jeden Fall immer erst hier rein.

Gelesen

Die Schöpfer der Wolken / Marie Graßhoff
Ziemlich interessantes Buch, mit einer geilen Idee und einen wunderschönen bildhaften Schreibstil. Mir persönlich waren es ein paar zu viele Perspektiven, vor allem, da diese bei den meisten Figuren nicht genutzt wurde, was ich unglaublich schade fand. Zum Beispiel von Brendan hätte ich gerne viel mehr während der Geschehnisse erfahren. Dennoch ein faszinierendes Buch, mit tollen Figuren, einen spannenden Geschichte und wunderschönen Beschreibungen!

re:member 9 / Welzard
Ich glaube, ich war zu lange aus dieser Reihe raus, irgendwie fehlen mir ein paar Verknüpfungen, trotzdem war spannend zu sehen wie sich die Menschen bei der Leichenjagd verändern und teilweise völlig neue Abgründe erkennen lassen. Ich werde auf jeden Fall weiter lesen, nur vielleicht sollte ich nicht ganz so viel Zeit dazwischen vergehen lassen, hust.

Die Wächter / John Grisham
Kein überragend spannendes Meisterwerk, aber eine tolle Story, vor allem für alle, die sich für die Arbeit von gemeinnützigen Organisationen interessieren, die sich für unschuldig verurteilte Mörder einsetzen. Wie auch in vielen seinen Büchern wird hier eine pfefferige Unternote von Kritik am amerikanischen System deutlich, die oftmal nicht nur unterschwellig ist, sondern dem Leser auf den Seiten geradezu entgegen schreit.

Emma und das vergessene Buch / Mechthild Gläser
Das Buch habe ich zusammen mit Samu gelesen und hinterließ mich mit gemischten Gefühlen. Einerseits mochte ich die Idee und die teilweise wirklich vorhandene Spannung, aber im Großen und Ganzen ging es mir leider eher auf die Nerven. Emma spricht die ganze Zeit davon, erwachsen sein zu wollen und tut dann nur dumme und naive Dinge. Außerdem ein Internat in Deutschland, wo gefühlt alle englisch sind und generell aus der ganzen Welt kommen, ähm. nen paar mehr Details hätten es da schon getan und ja ... ich weiß doch auch nicht! 

Die Splitterkrone 1: Kill the Queen / Jennifer Estep
Dies hingegen hat mich absolut begeistert, ich warte nichts anderes von Jennifer Estep, aber ich liebe diesen Auftakt der Trilogie sehr. Ich liebe Evie und all die anderen Figuren um sie herum. Ich mag die Geschichte, das Setting, den Verlauf bisher. Und ich bin so so gespannt auf Band zwei und kann den Oktober kaum abwarten, wenn das folgende Buch in den Händen halten kann. Ich bin angefixt!

#werbung-Links
Brainpain 2: Haie, die Wichser / Brainpain / Spotify
Die Schöpfer der Wolken / Marie Graßhoff / Drachenmond Verlag
Die Splitterkrone 1: Kill the Queen / Jennifer Estep / Piper
Die Wächter / John Grisham / Heyne
Emma und das vergessene Buch / Mechthild Gläser / Loewe 
re:member 9 / Welzard / Egmont
The Cool Down Podcast with Tommo F1 3: Jess McFadyen: Why I left WTF1 / The Cool down Podcast with Tommo F1 / Spotify

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story