Lettere dein Lieblingsgenre

Mittwoch, 24. Januar 2018

Da es endlich eine gute Lösung gibt wie ich auch mit meinem Blogsystem an dieser Aktion teilnehmen kann, gibt es jetzt auch wieder ein Lettering von mir. Dazu sei gesagt: ich lettere und zeichne außerhalb dieser Aktion NICHT! Ich habe also keine Zeit zum Üben und werde dies auch nicht tun, da meine Zeit bereits völlig mit dem Bloggen, Schreiben und Let´s Plays aufnehmen und schneiden ausgefüllt ist, bedenkt dies bitte bei euren Kommentaren, danke! Ich mache einfach just for fun hier mit!

Diesen Monat lautet das Thema "Lettere dein Lieblingsgenre" und ich musste feststellen, ich habe keins! Ich lese so viele Sachen gerne, dass ich mir einfach keins expliziert aussuchen konnte und wollte, daher habe ich mich für diese Lösung entschieden und finde sie eigentlich ganz cool!

Ich habe es auch mitgefilmt, aber ich habe immer noch nicht die rechte Lösung dafür gefunden, es gut auszuleuchten und dazu noch perspektivisch hinzubekommen ... da muss ich noch ein wenig tüfteln. Hier aber erstmal mein Lettering!
Falls man es nicht so gut erkennen kann, die Genres sind: Fantasy, Horror, Psychothrill, Dark Romance, Dystopie, Erinnerungen und Young Adult.

Die bildliche Gestaltung gefällt mir nicht ganz so gut, aber na ja ... beim nächsten Mal wird es wieder besser, im Kopf hatte ich auch was anderes mit Weltkugel etc, aber am Ende ist es das geworden, ich kann leider nicht so gut zeichnen wie ich wollen würde, aber trotzdem bin ich damit ganz zufrieden.

#werbung-Links
Aktionsseite / Der Duft von Büchern und Kaffee
Aktionsseite / Meine Welt voller Welten
Aktionsseite / Nisnis Bücherliebe
weiteres kreatives Zeug aus diesem Blog

Kommentare:

  1. Hey :)

    Willkommen im Club, ich hab ja auch kein Lieblingsgenre :D. Trotzdem finde ich, dass du die Aufgabe sehr kreativ gelöst hast! Und mir geht es derzeit ähnlich, was weiteres Zeichnen und Lettern neben der Aktion angeht, also mach dir keinen Kopf deswegen - solange es Spaß macht, spielt es keine Rolle, wie viel oder wenig man übt :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, ich bin nicht alleine ^^

      Ich war erstaunt, das fast alle Fantasy genommen haben, wobei das ja nicht mal abwegig war xD

      Es macht absolut Spaß, aber eben auch nur für den Moment, ich bin da nicht so engagiert, wenn ich ehrlich bin ;)

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
  2. Liebe Vivka,

    mir gefällt Deine Umsetzung und ich finde, Du hast eine sehr schöne Schrift. Für was sollte man da üben. ;) Nee, im Ernst, ich habe zum Üben auch keine Zeit und Lust.
    Das R find ich sehr cool und auch die Zettlchen zum abreißen.

    Normal mach ich bei der Aktion ja nicht mit, aber vorgestern Nacht schoß mir eine Idee in den Kopf. (An was man nachts so denkt...).Mal sehen, ob ich es zeitlich schaffe, es umzusetzen.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwww danke schön, und dabei mag ich meine Schrift selbst gar nicht so sehr xD

      Ui ich bin gespannt, was du dir kreatives ausgedacht hast und selbst wenn die Verlinkung nicht mehr geht, schauen wir uns das doch immer noch gerne an, keine Sorge deswegen =)

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
    2. Ja, wie gut, dass Du mich erinnert hast, dass es ein Zeitlimit gibt. Sonst hätte ich es wohl wieder bis zum St. Nimmerleinstag hinaus geschoben.
      Doch nun: http://hundertmorgen-wald.blogspot.de/2018/01/handlettering-der-buchblogger.html :)))

      Löschen
    3. Haha ja, das kenne ich auch xD

      Löschen
  3. Hallo Vivka,
    also erst einmal möchte ich dir herzlich für die Teilnahme mit einem eigenen Lettering an dieser Aktion danken. Mit deinem Kommentar machst du Mut und zeigst, dass man sehr gut auch ohne Vorkenntnisse ein sehr schönes Lettering ins Werk setzen kann.

    Du schreibst, dass du zuvor mit deinem Blogsystem nicht an der Aktion teilnehmen konntest. Das ist irgendwie an mir vorbeigekommen. Mich würde sehr interessieren, welche Schwierigkeiten du zuvor hattest.

    Jetzt aber zu deinem Lettering. Ich finde es richtig genial! Du hast dich einerseits auf kein festes Genre festgelegt und hast dann diese coole Idee mit dem Abreißzetteln eingebaut. Ich habe mich direkt in diese Idee verliebt <3 Aber auch das Bild in Kombination mit dem Lettering gefällt mir sehr. Bei dem Baum muss ich an eine Reise durch Wälder denken. Die Feder erinnert mich (vielleicht aufgrund meines Letterings) an das Genre Fantasy.

    Ich bin unheimlich gespannt auf weitere Letterings von dir :o)))

    Was das Filmen angeht: Ich habe vor, demnächst auch mal ein Video aufzunehmen. Allerdings habe ich das bislang noch gar nicht ausprobiert und habe auch noch nicht so über die Belichtung nachgedacht. Ich bin gerade ein wenig in Sorge. Das scheint ja doch alles nicht so leicht zu sein, wie man auf den ersten Moment denkt.Darf ich dich ggf. um Tipps und Anregungen bitten, wenn ich meinen ersten Versuch starte?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha sehr gerne, ich wollte eigentlich auch nur vorbeugen, dass ich das ganze nur aus Spaß mache und dafür nicht übe, weil ich einfach keine Zeit und ehrlicherweise auch keine Motivation dafür habe ^^"

      Einfach nur dem Fakt geschuldet, dass ich ungefähr zwei Wochen im Voraus meine Posts fertig habe und geplant sind und da kurzfristig was einzuschieben, ist immer mit etwas Aufwand und Schieberei behaftet, zudem habe ich dieses System aus dem grund, dass ich mich manchmal einfach nicht zum Bloggen aufraffen kann und so was ... da war mir das Zeitlimit einfach zu klein, um ein Lettering umsetzen zu können ;)

      Awww danke schön, ich habe eine Weile überlegt, wie ich am besten deutlich mache, dass ich kein wirkliches Lieblingsgenre habe und im Nachhinein würde ich da tatsächlich noch mehr reinschreiben ^^"

      Probiere es einfach aus, ich hab hier generell Lichtprobleme, das kann bei dir schon wieder ganz anders aussehen. Am meisten stört mich eher die Kamaeraausrichtung, überlege auch schon, die einfach an meinen Mikrofonarm ranzupapsen, damit ich die quasi mehr oder wenig über mir platzieren kann ^^

      Und klar, schreib mir einfach, ich versuche dir so gut zu helfen wie ich kann <3

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
    2. Wegen dem Licht kann ich Euch diese Lampen empfehlen: https://smile.amazon.de/dp/B00V31DQ42/_encoding=UTF8?coliid=I30U6ELBFNXLDA&colid=1MYX2ZUQ8GVLO&psc=0
      Ich selbst habe die zwar auch noch nicht, aber ich habe das bei einer Buchbloggerin auf Twitter/Insta gesehen, wie es mit und ohne Lampe aussieht und der Unterschied ist so krass. Mit Lampe sieht das echt richtig natürlich beleuchtet aus. Also würde die Sonne scheinen. Ich habe gerade schon nach dem Bild gesucht, es aber leider nicht gefunden.
      Ich will mir die/so eine Lampe auch noch holen. Im Nov/Dez als ich mir die Lampe markiert habe, hat sie allerdings die Hälfte gekostet. Müsste man mal gucken, ob es die auch billiger gibt oder eine ähnliche Lampe.

      Liebe Grüße
      Petrissa

      Löschen
    3. Oh sehr cool zu wissen, vielen Dank für den Tipp =)

      Da ich ja hauptsächlch nur Let´s Plays aufnehme und die ohne Facecam werde ich mir sowas wahrscheinlich nicht anschaffen, aber vielleicht für andere auf jeden Fall interessant =)

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story