The last of us Remastered / PS4

Sonntag, 12. Mai 2019

Inhalt
In einer feindlichen, von einer Pandemie erschütterten Welt finden Joel und Ellie durch ausweglose Umstände zueinander. Sie müssen sich aufeinander verlassen können, um die gnadenlose Reise durch die Ruinen der USA zu überleben.

Trailer


Meine Meinung
Wow! Wow! Und nochmals wow! Dieses Spiel hat sich aus dem Nichts auf den ersten Platz meiner Lieblingsspiele katapuliert! Ich bin so so verliebt!

"The Last of us" ist tatsächlich schon ein paar Jahre alt, aber so unglaublich gut gealtert und immer noch mein absolutes Lieblingsspiel.

Wir spielen Joel in einer postapokalyptischen Welt und sollen die kleine Ellie an ein bestimmtes Ziel bringen und riskieren dafür mehr als einmal unser Leben. Was als Schmugglerjob begann, wird bald persönlich und reißt unser Herz in Stücke.
Die Story ist Wahnsinn. Beginnt doch der Prolog bereits damit, einmal unser Herz zu brechen, flacht die Story danach ab, um ab der Hälfte erst so richtig den Schmerz, die Liebe und die Zerrissenheit in uns zu pflanzen. Und ja, am Ende habe ich durchaus Tränen  bei den Credits in den Augen gehabt.

Auch grafisch hat das Spiel einiges zu bieten. Die Entwickler haben viel Fingerspitzengefühl fürs Detail bewiesen und es lohnt sich, sich wirklich möglichst alles anzugucken! So viel könnte einen sonst entgehen. Nichts ist doppelt platziert, jede Szene ist einzigartig und die Landschaften, wow! Die zerfallenen Städte mit der zurückkommenden Natur. Die Infizierten und ihre Pilze. Einfach unglaublich gut gemacht.

Das Spielprinzip ist überleben, manchmal auf die leise Art, manchmal auf die laute. Es ist herausfordernd und gleichzeitig machbar, natürlich indem man den Schwierigkeitsgrad seinem Können anpasst. Ich habe wieder auf normal gespielt, da ich ein Storyspieler bin und gerne genieße und nicht ständig vor Frust in den Kontroller beiße, aber auch so hat mich das Spiel an vielen Stellen durchaus gefordert.

Mich persönlich wundert es nicht, dass dieses Spiel so unglaublich viele Preise gewonnen hat! Dieses Spiel hat es alles, was ein mega gutes Spiel braucht: Spannung, ein wenig Horror, eine Prise Humor, sehr viel Story sowie Geduld, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Und vor allem nicht zu vergessen: Atmosphäre! Für mich das beste Spiel, welches ich je gespielt habe! Hut ab!

Hier könnt ihr die erste Folge meines Let´s Plays sehen und auf YouTube findet ihr die gesamte Playlist zu dem Spiel!


#werbung-Links
The Last of us Remastered / PlayStation Store
Trailer / PlayStation / YouTube
Let´s Play / SchneeChaos LP / YouTube
weitere Spielreviews aus diesem Blog

Kommentare:

  1. Hallo Vivka!
    Das Spiel kenne ich auch noch und hab ich damals geliebt. ^-^ Ich hab es als LP gesehen und fand die Story einfach unglaublich gut. Wie cool, dass du es hier vorstellst! Ich finde von den Zombieapokalypse Stories ist es echt eine der Besten.
    Liebe Grüße, Aurora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist mein absolutes Lieblingsspiel und ich habe mir vorhin mal wieder davon das Herz brechen lassen ^^ Ich bin sehr gespannt auf Parz 2 =)

      Frühlingshafte Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story