Die Dunklen Chroniken 2: Alice - Die schwarze Königin / Christina Henry

Montag, 12. Oktober 2020

#rezensionsexemplarInhalt
Alice hat den Kampf gegen den Wahnsinn gewonnen – vorerst. Sie hat die Schandtaten des Kaninchens sowie den Blutdurst des Jabberwocks überlebt und will nun ein Versprechen einlösen: Jenny, die Tochter ihres Freundes Hatcher, zu finden. Doch Alice und Hatcher erwartet der nächste Albtraum. Sie müssen in das Reich der verrückten Weißen Königin vordringen, wo das wahre Spiel um das finstere Wunderland bereits begonnen hat. Jeder Zug führt Alice näher an ihre Bestimmung. Aber damit sie als Siegerin hervorgeht, muss sie nicht nur ihre neuen Kräfte zu beherrschen lernen, sondern herausfinden, was mit der rätselhaften Schwarzen Königin geschehen ist ...

Meine Meinung
Endlich geht die Reise von Alice und Hatcher weiter, die so wunderbar düster und blutig im ersten Teil begann und ich bin erneut verliebt. In die Geschichte, in die Figuren, in den Schreibsitl, die Ideen und das Setting, welches Christina Henry erneut erschaffen hat!

Gewohnt düster, aber weniger brutal und blutig geht die Reise von Alice und Hatcher weiter, nachdem sie die Stadt verlassen haben und lange durch die Tunnel geirrt sind, auf der Suche nach dem versprochenen fruchtbaren Land und vor allem nach Hatchers Tochter Jenny. Natürlich stellen sich den beiden zahlreiche Gefahren in den Weg und auch wenn Alice eine Zauberin  ist, so glaubt sie doch nicht genug an ihre Kräfte und auch Hatcher scheint gefangen in seinem Schmerz und Gedanken.

Die Geschichte ist sehr ruhig und konzentriert sich vor allem auf Alice - ihre Gedanken, Handlungen und Emotionen. Sie und Hatcher reisen weiter auf der Suche nach Jenny und der Wahnsinn greift um sich. Wahnsinn, der so unfassbar gut dem Leser übermittelt wird. Man fühlt sich fast ein wenig selbst verrückt und hinterfragt bestimtme Sachen, ist alles real oder doch eine Illusion. So viel ist möglich, vor allem, wenn Alice in der Nähe ist. Und doch ... manch einem mag vielleicht die Spannung oder Dramatik gefehlt haben, ich fand es wunderbar wie es war. Ich mag diesen sanften langsam herbei geführten Bogen, der sich im Finale gipfelte, das ja, vielleicht etwas krasser hätte sein können, aber meiner Meinung nach gut zu diesem Buch, dem Schreibstil und der Art der Geschichte passt!

Ich mag die Reise, die wir hier mit Alice und Hatcher eingangen sind und gerne hätte es auch noch weiter gehen dürfen, ich jedenfalls werde die beiden vermissen und bin auch gespannt, was der dritte Band als Kurzgeschichtensammlung noch für uns bereithalten wird, denn eines ist sicher, schreiben kann Christina Henry! 

Eine weitere düstere Reise durch die Welten der Märchen mit spannenden Figuren, die wir durchaus kennen und doch nicht kennen! Wer es etwas düster und vielleicht auch durchaus mal etwas brutaler mag, der wird mit den düsteren Adaptionen von Christina Henry wieder glücklich werden, auch wenn man nicht all zu viel Spannung erwartet sollte. Doch die Atmosphäre spircht für sich!

Weitere Meinungen meiner Mitleser:
Roman Tipps (Link folgt)
Christina Henry 
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von penhaligon zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,

    ach, ich freue mich, dass dir der zweite Teil so gefallen hat, auch wenn er im Vergleich zu Teil 1 scheinbar vom Erzähltempo etwas ruhiger verlaufen ist. Bei mir liegt der Band auf dem Lesestapel und wartet darauf endlich in die Hand genommen zu werden. Ich hoffe, dass es im November klappt :o) Nach deiner Rezension freue ich mich umso mehr auf die Geschichte.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich drauf, wenn du es lesen wirst und hoffentlich reden wir dann noch drüber, auch wenn ich zur Zeit nicht so gut mit Sprachnachrichten bin ^^"

      Hab viel Spaß beim Lesen =)

      Herbstliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story