Buchreihe neu lettern / Aktion

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Handlettering der Buchblogger geht in die zweite Runde und diesmal war das Thema, eine Buchreihe neu zu lettern. Und ernsthaft, ihr wollt nicht wissen wie lange ich vor meinem Buchregal stand und meine Bücher angestarrt hatte. Ich habe so wenig vollständige Reihen, oder die Reihen haben keinen übergeordneten Titel, oder ich hatte einfach keien Idee. Letztendlich habe ich mir für die "Uralte Metropole"-Reihe von Christoph Marzi entschieden, die ich ja sehr sehr liebe und mit Lycidas verbinde ich sehr viel.

Leider habe ich nicht mitgefilmt! Ich wollte wirklich, aber nachdem ich eine halbe Stunde das Stativ gesucht habe, habe ich aufgegeben und wollte es eigentlich einen anderen Tag machen. Aber ... dann habe ich angefangen auf meinem Blatt rumzumalen und dann enstand das Bild von ganz alleine. Und plötzlich war es fertig und ich mag es so wie es ist. Daher gibt es diesmal kein Speed-Paint von mir (Ergänzug: mein Freund hatte es leider mit zu einem Termin), dafür aber beim nächsten Mal! Versprochen!!!

Vielleicht habe ich bis dahin auch endlich mal neue Stifte, habe wieder nur mit Bleistift, Radiergummi und einen schwarzen Filzstift von Stabilo gearbeitet. Hier nun mein Endergebnis:
Uralte Metropole 1: Lycidas von Christoph Marzi
Als die kleine Emily eines Nachts Besuch von einer sprechenden Ratte erhält, weiß sie, dass nichts in ihrem Leben so bleiben wird, wie es einmal war. Nicht, dass sie ein gutes Leben in dem kleinen Waisenhaus in einem Armenviertel Londons führen würde. Doch dass sie auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer Herkunft eine phantastische Stadt unter den Straßen Londons entdecken würde und schon bald von den seltsamsten Wesen verfolgt wird – das hätte sich Emily selbst in ihren kühnsten Träumen nicht ausgedacht.

Links
Handlettering der Buchblogger #2 Thema / Der Duft von Büchern und Kaffee
Uralte Metropole 1: Lycidas / Christoph Marzi / Heyne
Uralte Metropole 2: Lilith / Christoph Marzi / Heyne
Uralte Metropole 3: Lumen / Christoph Marzi / Heyne
Filzstift schwarz / Stabilo / Amazon*** 
 
***Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Das macht das Produkt über diesen Link aber nicht teurer und ihr könnt meine Arbeit unterstützen! 

Kommentare:

  1. Liebe Vivka,

    fein, dass du erneut bei der Aktion Handlettering der Buchblogger mitmachst. Ich kann gut verstehen, dass du lange vor deinem Bücherregal gestanden hast, denn auch ich konnte mich zunächst gar nicht entscheiden.

    Ich finde es total spannend, dass wir uns alle nun so viele Gedanken um die Titel unserer Bücher machen.

    Dein Lettering kann man gut mit den originalen Covern vergleichen. Ich glaube es ist der Big Ben oder? Er ist dir gelungen. Schön überlegt finde ich, dass du die Es in Metropole in einem anderen Stil gezeichnet hast. Ich mag so etwas sehr gern, denn dadurch wird ein Wort leicht zu etwas ganz besonderem.

    Wenn ich dir einen kleinen, lieb gemeinten Rat an die Hand geben darf, dann würde ich dir ans Herz legen wollen, dass du die Wörter etwas harmonischer einander zuordnest. In diesem Lettering wäre es sicher ein Hingucker, wenn alles etwas zentriert dargestellt wäre

    Wie lustig, dass dein Freund das Stativ dabei hatte und du wie Teufel gesucht hast. Ich freue mich auf dein nächstes Lettering, wenn du dazu ein kleines Video drehst.

    Viele liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa ich weiß, ich muss das Blatt besser vorplanen, ich versuche das auf jeden Fall zu verbessern ^^

      Jep ist er ^^ Das Buch dreht sich ja um das überirdische England wie auch der Stadt unter der Stadt, ich liebe diese Reihe <3

      Schön, dass es dir gefällt und das nächste versuche ich dann auch besser zu planen und zu zentrieren ;)

      Und das Stativ ist dann hoffentlich auch hier, er war dadurch zerknirschter als ich selbst ^^

      Dazu müsste ich mit dem Handy fotografieren, ich könnte es danach auch einfach durch Lightroom ziehen, aber Fotobearbeitung ist so gar nicht meins xD

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
  2. Ach ja, noch ein kleiner Tipp. Die App CamScanner hilft dir deine Letterings perfekt aufzuhellen. Du fotografierst quasi mit Hilfe der App und dein weißes Papier wird wunderbar weiß :-).

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vivka,
    die Reihe die Du Dir ausgesucht hast, mag ich auch sehr gerne :-) Dein Lettering passt auch sehr gut dazu und gefällt mir. Anja hat absolut recht, zentriert wäre es noch schöner. Aber wir stehen ja noch ganz am Anfang und Übung macht den Meister. Da sind solche Ratschläge immer super und hilfreich. Ich werde mein Lettering am Wochenende fertig machen. Die CamScanner-App habe ich mir gleich mal runtergeladen :-)

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Marzi ist aber auch toll ;)

      Oh ja, der Lernprozess hat ja auch erst begonnen, da ist noch einiges rauszuholen, daher schauen wir mal, was wir weiterhin so produzieren =)

      Liebste Grüße und dir auch ein schönes Wochenende!

      Vivka

      Löschen
  4. Liebe Vivka,
    deine Buchreihe kannte ich bis heute noch gar nicht. Ich finde aber, dass das Lettering sehr gut zum Titel passt. Die Schriftart finde ich sehr gut gewählt. Auch der Kirchturm mit den Vögeln passt perfekt. Mit dem schwarzen Stift, dem Schriftzug und den Verzierungen kommt direkt eine leicht düstere Stimmung rüber. Sehr gut gewählt <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Niiiicht? Die ist wunderschön! Falls du mal die Möglichkeit hast reinzulesen, tu es gerne mal, vlt ist es auch was für dich =)

      Danke dir <3 Ein bisschen düster kann es da auch im unterirdischen London werden ... da gibt es einiges Kreaturen, denen ich nicht begegnen möchte ^^

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
  5. Hallo Vivka,
    deine Neuinterpretation paßt super zu den bisherigen Covern, die Grundstimmung kommt rüber. Mir gefällt besonders der kleine Vogelschwarm und dieses kunstvoll geschwungene U. Ernsthaft - wie zeichnet man so was bloss?
    Ich hab diesmal zum ersten Mal mitgemacht, und dass ich "Mma Ramotswe" neu lettern wollte, wusste ich gleich. Nur die konkrete Ausgestaltung, das ist mir erst heute während eines Spaziergangs eingefallen, was genau ich machen möchte.
    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww großen Dank!

      Ähm nun, ich suche mir meistens Schriftvorlagen und dann einfach drauflos ... Bleistift und vor allem Radiergummi ist dein bester Freund ;)

      Hui, dann bin ich schon sehr gespannt!

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
  6. Guten Vivka
    Dein Bild schaut echt gut aus. Der Big Ben ist dir besonders gut gelungen. Oh man ich verstehe ich absolut. Ich habe auch so lange überlegt welche Buch Reihe ich nehmen soll. Das war wirklich eine sehr schwere Suche.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön =)

      Dabei war der nur so eine ich-versuchs-mal-Zeichnung xD Aber sehr gut, dass er gelungen aussieht, das bestärkt mich für mehr künstlerische Aspekte bei den folgenden Letterings =)

      Oh ja, aber ich hoffe du hast auch etwas gefunden ;)

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
  7. Huhu Vivka,

    genauso, wie Tanja, hat mir die Reihe leider noch gar nichts gesagt. Dafür bin ich natürlich direkt neugierig geworden, als ich den Namen vom Autor gelesen habe. Christoph Marzi schreibt wirklich sehr schön, besonders wenn die Kulisse seiner Geschichte London ist. Irgendwie liegt ihm diese Stadt total. ;-)

    Apropos London, bei deinem Lettering habe ich jetzt schon mehrere Minuten dein Big Ben bestaunt. Die Zeichnung ist dir wirklich super gelungen. <3 Auch gefällt mir beim Wort "Uralte" der Buchstabe "U" richtig gut. So viele wundervolle Schnörkel. *o*

    Auf jeden Fall finde ich es total super, dass du dich wieder der Aktion angeschlossen und dich an einem Entwurf ausprobiert hast (der dir übrigens sehr gut gelungen ist). Vielen Dank für die Vorstellung deines schönen Letterings. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaaah das war sein Debüt, also Lycidas, und neben der Malfuria-Reihe ist das die beste von ihm! Leeesen! =)

      Awww vielen Dank, ich finde so wie Marzi schreibt, so wundervoll verschlungen und gleichzeitig doch gradlienig musste es irgendwie alles rein ^^"

      Sehr gerne und ich freue mich schon auf den nächsten Monat, wenn ich wieder kreativ werden kann =)

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story