Marvel´s Agents of S.H.I.E.L.D. / Staffel 1 - 5

Donnerstag, 4. Juli 2019

Copyright ABC
Inhalt
Nach der Schlacht der Avengers mit Außerirdischen in New York hat sich die Welt verändert. Die Menschen wissen nicht nur, dass unter ihnen Superhelden und Götter leben, sondern auch, dass es mächtige Bedrohungen gibt, gegen die weitaus mehr nötig ist als die bunt zusammengewürfelte Superheldentruppe. Der totgeglaubte Agent Phil Coulson (Clark Cregg) kehrt zur Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. (Strategic Homeland Intervention, Enforcement and Logistics Division) zurück und stellt eine Elite-Einheit zusammen, die noch ungeklärte, mysteriöse Fälle aufklären sowie mögliche Bedrohungen abwenden soll. Dabei bekommen es die S.H.I.E.L.D.-Agenten mit allerlei irdischen und übernatürlichen Widersachern zu tun – und sehen sich bald auch mit einer großen Verschwörung in den eigenen Reihen konfrontiert...

Trailer


Meine Meinung
Agents of SHIELD war die zweite Marvelserie mit der ich in Berührung kam und sie konnte mich vor allem anfangs nicht  begeistern. Sie war sehr zusammenhangslos. Die erste Staffel lebt eher von Folge zu Folge und hatte keinen wirklich durchgehenden roten Faden, was sich zum Glück für mich ab Staffel zwei ändert. Hier haben wir wirkliche einen roten Faden und keine einzelnen Folgen mehr, sondern eine richtige Geschichte, was die Serie für mich sehr viel besser gemacht hat.

Wir haben im Laufe der Serie sehr interessante Plot-Twists, die ich wirklich nicht erwartet hätte und immer wieder interessante Storyergänzungen oder -änderungen für uns bereit halten.

Besonders ab Staffel vier war sehr spannend und hatte einige Überraschungen für uns bereit. Vor allem der Twist in einer, ja, virtuellen Realität, wo die Welt einfach mal verkehrt ist und die Serie Agents of Hydra heißt, hat mich sehr gecasht. Einfach herrlich und mein bisheriges Highlight aller Staffeln!

Auch Staffel fünf startete unfassbar schwach und gipfelte für mich schon in purer Langeweile, bis sich das Blatt etwa ab Folge fünf urplötzlich drehte und vor allem an Fahrt aufnahm, dass ich bis zum Ende kaum noch mit dem Atmen hinterher kam.

Die Serie startet schwach, aber wer dran bleibt wird dafür belohnt, denn sie hat noch so viel mehr zu bieten. Trotzdem ist sie in meinem persönlichen Ranking eher weiter unten und muss sagen, es gibt deutlich bessere Marvelserien, aber auch wenn wir immer wieder mit langweiligen Phasen zu kämpfen haben, hat die Serie dann doch wieder einen Kracher nach den anderen raus, wenn ihr danach ist. Schaut es euch unbedingt an, wenn ihr Marvel und vor allem die Avengers-Filme mögt und genießt Action und Geheimnisse mit Phil Coulson und Co.

#werbung-Links
Inhalt / Filmstarts
Trailer / Marvel Entertainment / YouTube
weitere Film- & Serienreviews aus diesem Blog

Kommentare:

  1. Hallo Vivka,

    das ist tatsächlich eine Serie, bei der ich mir sehr unschlüssig bin, ob ich sie mir anschauen will. Einerseits mag ich die Marvel-Filme ganz gerne, andererseits ... reizt sie mich jetzt auch nicht so direkt. :D Hm, mal gucken .... ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Agents of Shield hat auch sehr unterschiedliche Phasen, mal ist es so langweilig, dass ich nebenher was anderes machen muss und manchmal ist es so spannend, dass ich vor Aufregung an den Nägeln kauen könnte ^^"

      Sommerliche Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Hallo Vivka,

    an und für sich klingt die Serie wirklich interessant, allerdings weiß ich nicht, ob ich die Geduld hätte, mich durch die ersten langweiligen Folgen zu quälen. Normalerweise breche ich Serien direkt nach der ersten Folge ab, wenn sie mich nicht fesseln.

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Staffeln sind halt, vor allem später, immer irgendwie zweigeteilt und ich mag meist die zweite Hälfe lieber, weil spannender und fesselnder und Agents of Shield ist durchaus zwischendrin eine Geduldsprobe, ich wurde dafür aber immer wieder entlohnt ;)

      Sommerliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story