Buchkurzmeinungen im Januar

Donnerstag, 7. Februar 2019

Es gab letzten Monat ziemlich viele Neuzugänge, aber ich habe durchaus auch ganz ordentlich gelesen, weswegen ich das einfach mal so hinnehme und vielleicht diesen Monat sogar noch mehr lesen kann, da ich ja eine Woche Urlaub habe!

Gehört

Harry Potter und der Gefangene von Askaban / Joanne K. Rowling
Der dritte Band von HP ist ja nach wie vor mein Lieblingsband, neben dem sechsten und ich habe es wieder sehr genossen in die Geschehnisse rund um Remus und Sirius zurückzukehren und erneut zu durchleben. Hach.

Gelesen

Firsts 4: Der letzte erste Song / Bianca Iosivoni
Ein sehr schöner Abschlussband dieser Reihe mit starken Protas und einer ergreifenden musikalischen Story, die mich sehr in sich hineingesogen hat.
- Rezension im Blog -

Die Wolke / Anike Hage
Die Geschichte der Wolke ist bekannt und hier wurde dies für jüngere Leser als Manga adaptiert, was ich grundsätzlich als gute Idee empfinde, aber leider in der Umsetzung und der Kürze einige Mängel aufweist und mich nicht ganz überzeugen konnte und ich immer wieder zum Buch raten würde. 

Another 3 / Hiro Kiyohara
Auch der dritte Band konnte mich in dieser Story sehr begeistern und ich freue mich, bald weiterlesen zu können und zu schauen, ob das Geheimnis rund um die seltsamen Todesfälle der verfluchten Klasse gelöst werden können. 

Chobits 4 & 5 / CLAMP
Endlich konnte ich auch diese Reihe weiterlesen und das Geheimnis rund um Chi wird immer düsterer und seltsamer. Die Antworten scheinen zum Greifen nah und unendlich weit entfernt zu sein und ich freue mich so, dass endlich Tokoto auftaucht, ich liebe Tokoto!

Bigtime 3: Jinx / Jennifer Estep
Nach einem eher schwächeren zweiten Band konnte mich die Story rund um Bella endlich wieder richtig mitreißen und packen. Sie und Debonair sind ein herrliches Protagonistenpaar und in ihren Persönlichkeiten super symphatisch und mitreißend. Ein toller toller Band der Reihe!
- Rezension im Blog - 

Mythos Academy Colorado 1: Bitterfrost & 2: Hard Frost / Jennifer Estep
Beide Bücher führen uns zurück in die Welt der Mythos Academy, nur begleiten wir diesmal nicht Gwen und ihr sprechendes Schwert Vic, sondern ihre Cousine Rory und das ebenfalls sprechende Schwert Babs. Was klingt wie ein erwärmter Aufguss ist auch ein bisschen so, konnte mich dennoch sehr begeistern und es macht einfach absolut Spaß in die Welt im Kampf gegen die neuen Schnitter abzutauchen und sich zu verlieren.
- Rezension zu Band 2 folgt im Blog - 

You: Du wirst mich lieben / Caroline Kepnes
Leider war dies ein absoluter Reinfall! Der Schreibstil ist grässlich, die Erzählperspektive nervig und keiner der Protagonisten in irgendeiner Art und Weise symphatisch. Nach nur ein paar Kapiteln habe ich das Buch abgebrochen und werde es auch nicht mehr anfassen.
- Rezension im Blog -  

Blood & Roses 1: Buch 1 / Callie Hart
Ein wirklich grandioser Auftakt in diese neue Dark Romance-Reihe, die eine starke Protagonistin, einen interessanten Gegenspieler und eine fesselnde Handlungsstory bietet. Einziges Manko, der erste Band endet sehr abrupt und wirkt irgendwie wie ein auseinandergeschnittenes Buch. Dennoch, absolut lesenswert!
- Rezension im Blog - 

Königreich der Träume 6: Der besorgte König / I. Reen Bow
Ein völlig anderer Band als die fünf davor und wahnsinnig interessant. Ich fand, dies ist bisher die beste Episode, die in dieser Reihe veröffentlicht wurde und erzählt die Dinge der Geschichte aus der Sicht von Dave. Außerhalb der Traumsequenz. Vielleicht. Denn gewiss ist nichts.
- Rezension im Blog -

Obsidian 4: Origin / Jennifer L. Armentrout
Ich habe diese Reihe vor langer langer Zeit angefangen und nie beedent. Das Erscheinen von Revenge habe ich jetzt zum Anlass genommen, endlich auch die letzten beiden Bände noch zu lesen. Ich habe mich anfangs sehr schwer getan, wieder in die Geschichte reinzukommen und mich auf dieses Fantasyniveau fallen zu lassen, hatte letztendlich aber doch durchaus Spaß daran!

Kalsarikänni / Miska Rantanen
Dieses Buch liest sich wie eine Parodie auf Gebrauchsanweisungsbücher und macht wirklich Spaß. Gefrönt werden soll der Kunst des Kalsarikännis, also sich allein zu Hause in Unterwäsche zu betrinken. Regeln gibt es kaum, aber diese sollten befolgt werden, damit Kalsarikänni wirklich zum Erfolg führen kann.
- Rezension folgt im Blog -

Consequences 1: Buch 1 / Aleatha Romig
Leider ist dies ein Dark Romance-Buch, welches mich absolut nicht begeistern konnte. Auf 600 Seiten passiert gefühlt nichts, man bekommt keine gute Bindung zu den Protagonisten und fühlt sich als unbeteiligter Beobachter, den einfach nichts davon an- und nahegeht. Das Ende jedoch fand ich ganz kreativ, entschädigt aber nicht für 2/3 langweiliges Gelaber!
- Rezension folgt im Blog - 

Gamers! 1 / Sekina Aoi
Der Manga hat mich mega begeisert. Ich mag die Charaktere, die Story, den Zeichenstil, den Bezug auf Games. Ach kommt, ich LIEBE diesen Manga und ich muss mir nächste Woche unbedingt gleich Band zwei holen! 

#werbung-Links
Another 3 / Hiro Kiyohara / Egmont Manga
Bigtime 3: Jinx / Jennifer Estep / Piper
Blood & Roses 1: Buch 1 / Callie Hart / Festa
Chobits 4 / CLAMP / Amazon
Consequences 1: Buch 1 / Aleatha Romig / Festa
Die Wolke / Anike Hage / Tokyopop
Firsts 4: Der letzte erste Song / Bianca Iosivoni / Lyx
Gamers! 1 / Sekina Aoi / Altraverse
Kalsarikänni / Miska Rantanen / Goldmann
Königreich der Träume 6: Der besorgte König / I. Reen Bow / Amazon
Mythos Academy Colorado 1: Bitterfrost / Jennifer Estep / Piper
Obsidian 4: Origin / Jennifer L. Armentrout / Carlsen
You: Du wirst mich lieben / Caroline Kepnes / Lyx

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,

    du hast "Die Wolke" also gelesen. :D Ich fand aber auch, dass im Manga zu vieles zu kurz kam.
    Und "Gamers" klingt cool, das schaue ich mir nächstes Mal im Comicladen mal an. :D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, hab ich und ich frage mich wie der Manga wirkt, wenn man die Geschichte gar nicht kennt, aber so fehlte mir dann doch am Ende viel zu viel. Dennoch gut, um vlt den ein oder anderen an das Thema halt heranzuführen =)

      Mach das, habe ich mir gleich mal Band zwei bestellt, weil ... ich mag den ersten Band mega gerne ^^

      Winterliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story