Die Braut: Radikal verliebt / Claudia Rinke

Samstag, 10. Februar 2018

Buchdetails
Titel: Die Braut: Radikal verliebt
Reihe: /
Autor: Claudia Rinke
Verlag: Planet!
Preis: 9,99 € (eBook)
Seitenanzahl: 198
ISBN: 978-3-522-65377-0
Inhalt
Anna hat die Nase voll: Ihre Mutter nörgelt permanent an ihr herum und über den Tod ihres Vaters vor wenigen Monaten kommt sie nur schwer hinweg. In dieser Situation lernt sie zufällig Abu Salman kennen. Er schreibt ihr liebevolle Nachrichten und schwärmt ihr von seinem Leben in Syrien vor. Anna beginnt, sich mit Allah und dem Koran zu beschäftigen – und verliebt sich in den IS-Krieger. Doch als sie nach Syrien reist, um ihren Traummann zu heiraten, werden ihr schonungslos die Augen geöffnet...

Erster Satz
Ich liebte dieses Gefühl.

Meine Meinung
Dieses Buch ist genau das, was ich erwartet habe. Offen. Schonungslos. Und öffnet die Augen.

Anna ist unzufrieden und vor allem der ständige Streit mit ihrer Mutter geht ihr tierisch auf die Nerven, als sie dann eher zufällig auf den Islam aufmerksam wird, ist ihr Interesse geweckt. Dabei ist ihre beste Freundin Muslima und da war ihr das doch noch egal, was also hat diese gutaussehende Schwede, der für den IS kämpft, damit zu tun?

Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen, es liest sich flüssig, spannend und man möchte einfach immer wissen wie diese Geschichte weiter und vor allem ausgeht.
Anna ist traurig und man kann sie verstehen, die Gefühle sind so gut rübergebracht, dass man wirklich nachvollziehen kann, was und warum Anna macht was sie tut, und dennoch kann man mit der Distanz aus dieser Situation sehen, wie falsch das eigentlich ist.
In diesem Buch werde mehrere wichtige Aspekte der heutigen Gesellschaft angesprochen. Der wichtigste, meiner Meinung nach, dass nicht alls Muslime zum IS gehören! Der IS, also Islamischer Staat, ist eine radikale und terroristisch agierende Gemeinschaft, die sich dem einzig wahren Gott Allah unterwerfen, wobei sie den Koran zu ihren aggressiven und menschenverachtenden Taten als Rechtfertigung benutzen.
Aber, und das ist das wichtige, es gibt auch die andere Seite. Muslime, die friedlich nach dem Koran leben und andere Religionen neben sich dulden und akzeptieren und einfach nur friedfertig mit ihren Mitmenschen leben und den IS aufs Schärfste verurteilen. Ich finde in diesem Buch kann man sehr gut die Unterschiede erkennen, wie die Menschen den Koran deuten und wie sehr sich diese Gruppierungen innerhalb des Islams unterscheiden. Etwas, was viele Menschen heute vergessen, denn nicht jeder Muslime ist ein Terrorist! Genauso wie nicht jeder Deutsche pünktlich ist, obwohl uns das nachgesagt wird!

Zudem finde ich den Aspekt sehr gut, wie man nicht jedem Menschen, gerade über das Internet vertrauen darf. Natürlich lernen wir alle heute Menschen über das Internet kennen und oftmals entstehen daraus wunderbare Freundschaften, aber überlegt euch gut, was iht tut. Und gerade wenn man nach Syrien gelockt wird, oder auch in andere Länder, seid vorsichtig. Annas Geschichte ist ein sehr gutes Beispiel, was passieren kann.

Alles in allem hat mich die Geschichte sehr berührt, ich mochte Anna und vor allem ihre Freundin Kayla und den roten Faden der Story. Zu keiner Sekunde fand ich die Geschichte unlogisch oder nicht nachvollziehbar, trotz der schwierigen Thematik. Auch wie alles gelöst wurde, fand ich klug gewählt und nicht vollkommen unlogisch, vielleicht auch nicht komplett glaubhaft, dazu weiß ich dann doch zu wenig über das Thema! Aber das nur als minikleiner subjektiver Kritikpunkt!

Gerade wenn ihr euch für den Islam und Geschichten interessiert, wie zum Beispiel der IS gerade junge Frauen für ihre Sache einspinnen, solltet ihr dieses Buch lesen, aber auch so, ist dieses Buch in der heutigen Zeit hoch interessant und spannend. Ich kann es euch nur empfehlen!

#werbung-Links
Die Braut: Radikal verliebt / Claudia Rinke / Planet!
Die Braut: Radikal verliebt / Claudia Rinke / Amazon
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von Planet! via Netgalley zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung! 

Kommentare:

  1. Huhu,

    deine Rezension ist wirklich gut und ich bin jetzt richtig neugierig auf die Geschichte. Sie erinnert mich ein bisschen an Dschihad Calling, welches ich neulich gelesen habe.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank =)

      Ich persönliche finde dieses Buch tatsächlich besser, da Dschihad Calling mir am Ende zu unlogisch wurde und ich damit echt gehadert habe, aber ansonsten kann ich beide Bücher nur empfehlen =)

      Ich bin gespannt wie du es finden wirst =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story