OP und Spritzen #12

Freitag, 9. Februar 2018

Dienstag, 11.12.
Gestern war ich beim Arbeitsamt, weil ich einen Termin  beim Rehateam hatte um  zu entscheiden was weiter passieren soll und ja, was soll ich sagen? Als ich um acht da war, wurde mir gesagt, dass der Termin wegen Krankheit entfällt, suuuper ...

Freitag, 15.12.
Zweimal spritzen und der Augenarzt sind wieder geschafft. Meine Augen tun sich schwer mit diesen neuen Medikament, ich muss da in der Klinik bei der großen Untersuchung im Februar unbedingt nachfragen, ob das bekannt ist oder nur ich so damit zu kämpfen habe. Aber nun gut ... ich habs geschafft für dieses Jahr, jetzt kann ich vielleicht Weihnachten mit meinen Liebsten einfach nur genießen und das Thema ein wenig in meinem Kopf in den hintersten Winkel verbannen!

Freitag, 05.01.
Ein neues Jahr ... mal sehen wie es wird und wie es meinen Augen ergeht. Ich hoffe so sehr, dass ich auch dieses Jahr so abschließen kann wie das letzte. Sehend!

Dienstag, 09.01.
Ich habe dann doch endlich mal einen Termin beim Amt für Ende Januar bekommen, mal sehen, was dann da passiert, aber ich warte ja nun auch schon lange genug ....

Sonntag, 21.01.
Wenn man das Gefühl hat, alles würde nur immer schlecht werden und man es nicht einmal vergessen kann, weil man die Augen ständig benutzt. Andauern wird mir gezeigt, wie sehr ich eingeschränkt bin und wie es Tag für Tag abnimmt ... ich versinke und versinke und versinke ...

Montag, 29.01.
Diese Woche ist wieder Klinik angesagt und ich mag nicht. Ich möchte nicht erfahren, dass wieder nichts besser und alles nur schlechter geworden ist. Mein Fell ist derzeit so dünn, dass ich die ganze Zeit am liebsten nur heulen nnd mich im Bett verkriechen möchte ...

Mittwoch, 31.01.
Gestern kam der Termin für diesen Test vom Arbeitsamt und der geht einfach mal fünf Stunde, habe ich vielleicht eine Lust drauf! Aber morgen erstmal den Kontrolltermin in der Klinik, davor habe ich ja erstmal richtig Schiss!

Donnerstag, 01.02.
Natürlich sind die Augen schlechter geworden, wäre ja auch zu schön gewesen, wenn mir mal was positives in der Richtung passieren würde ... also wieder spritzen, juhu!

Montag, 05.02.
Gestern kam mein OCP aus Traubenkernextrakt, was mir von der Anästhesistin aus der Augenklinik empfohlen wurde, und hatte das ja auch schon mal ne Weile genommen. Mal sehen, wie es jetzt damit läuft ...

Kommentare:

  1. Hey ho,

    ich habe gerade deine Tagebucheinträge gefunden. Ach, Mann Termine in der Augenklinik sind zu 99% ziemlich deprimierend. Ich kann gut nachvollziehen, wie es dir da geht. Ich gehe mittlerweile nur noch zur ambulanten Augenärztin und meide die Klinik, weil ich auch keine Lust mehr auf die Termine habe. (Hoher Augendruck, OP Diskussionen usw.).

    Ich hoffe, dass dir das Medikament hilft und du vom Arbeitsamt nicht allzu viel Stress bekommst. (Eine Baustelle reicht vollkommen!).

    Fühl dich gedrückt!

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja ich muss ja in die Klinik und ich fühle mich da um 100% wohler als beim Augenarzt, welcher ja auch der Grund ist, warum ich so lange nicht da war -.- Alter arroganter *hust*

      Na ja es ist mittlerweile das dritte oder vierte, aber es wäre schön, wenn es nicht noch weniger von der Sehkraft wäre, weil viel ist es ja jetzt schon nicht mehr =/

      Danke dir <3

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Liebe Vivka,
    ich würde so gerne etwas Tröstendes sagen. Allerdings kann ich gut verstehen, dass dich die Rückmeldungen aus der Klinik herunterziehen. Ich hoffe wirklich sehr, dass es irgendwann besser wird und du auch gute Nachrichten übermittelt bekommst. Ich denke an dich. Fühl dich gedrückt.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut, wobei ich auch sagen muss, dass es mir tatsächlich danach psychisch besser ging!

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story