Autorensteckbrief

Donnerstag, 22. November 2018

Ich weiß leider nicht mehr, wer diesen TAG ins Leben gerufen hat, aber ich habe ihn bei Twitter auch gemacht und möchte ihn gerne hier etwas ausführlicher beantworten.

1. Früher war das definitiv Fantasy, heute schreibe ich eher im Young bzw. New Adult Genre, weil das einfach am besten mit dem Motorsportsetting zusammen passt.

2. Mein aktuelles Projekt behandelt ein junges Mädchen in der Formel 4, welches in einem männermoninierten Sport um ihren Traum kämpft und es mit so einigen Widrigkeiten zu tun bekommt. Aber auch Frauen können Rennen fahren und siegen!

3. Pantser, ich halte mich eh an keinen Plot und habe nur die Idee und eventuell einen groben Handlungsbogen im Kopf.

4. Oh keine Ahnung. Früher nachts, heute wenn ich Zeit habe und ich nicht gerade am Blog oder für Youtube was mache.

5. Meistens schon, da hier ja auch mein Aufnahmekram für YouTube steht und wenn das unordentlich wäre, würde ich ausflippen, vor allem die Kopfhörer und Controller und Kabel müssen alle an ihrem Platz sein.

6. Früher konnte ich am besten zu Minecraft-Let´s Plays von Gronkh schreiben, das hat mich sehr entspannt und inspiriert, heute lasse ich auch oft einfach für mich uninteressante Let´s Plays im Hintergrund laufen.

7. Da, wo ich meine Ruhe habe und meinen Laptop.

8. Nöp.

9. Öhm, ich kenne mich sehr gut im Motorsport aus und kann da hoffentlich relativ realistisch schreiben, ansonsten ... ich habe viele Ideen.

10. Geduld, Perfektionismus und meine Faulheit.

11. So eine richtig böse und nicht jugendfreie Dark Romance-Story!

12. Schreibt einfach. Träumt und lasst diese Träume in eure Geschichten fließen. Hört nicht auf die, die euch eure Träume, eure Geschichten ausreden wollen. Schreibt!

Kommentare:

  1. Ein sehr interessanter Beitrag. Wie kommt es denn, dass du dich im Motorsport so gut auskennst? Betreibst du diese Sportart selbst?

    Liebste Grüße und eine schöne Adventszeit
    deine Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank =)

      Nein, ich fahre nicht selbst, bis auf ein paar Karterlebnisse, aber ich bin damit quasi aufgewachsen. Seit in klein war, gab es Sonntag immer Formel 1 und irgendwann hab ich alles aufgesogen, was es eben so gab. Vor allem Technik, Reglement und Taktik. Heute für viele Rennserien, nicht mehr nur F1, aber ich bin schon ein kleiner Freak ^^"

      Weihnachtliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story