Die Eisraben-Chroniken 1: Fluchbrecher / Richard Schwartz

Mittwoch, 23. Januar 2019

#rezensionsexemplar
Inhalt
Alexandra McInnes hat als Pilotin der Special Forces zahlreiche Einsätze erfolgreich geflogen. Doch bei einem verheerenden Unfall wird sie schwer verletzt. Der Kybernetiker Dr. Jensen eröffnet ihr die Möglichkeit, an einem einzigartigen Experiment teilzunehmen: Sie soll ihr Bewusstsein in das Online-Spiel Vorena übertragen und dort vollständig geheilt weiterleben. Als Alexandra die gigantische Welt Vorenas betritt, verändert dies alles. Fortan muss sie als Kämpferin Questen erfüllen, sich mit anderen Spielern verbünden und Reiche erobern. Doch bald holt sie ihre Vergangenheit ein. Denn Alexandra ist nicht die einzige, die in Vorena ein neues Leben beginnen will. Und die Spielwelt Vorena wird bald realer, als sie ahnen konnte ...

Meine Meinung
Ich selbst bin Gamerin und umso mehr hat mich diese neue Reihe gereizt, in der es in Vorena um ein Rollenspiel geht und ich bin wirklich begeistert, mit ein paar Abstrichen.

Alexandra ist kurz davor, ihr Leben aufzugeben, zu schlimm sind die Verletzungen, die sie mit sich herumträgt, doch dann tritt Vorena in ihr Leben und plötzlich ändert sich alles. Alex ist ein interessanter Protagonist, sie ist stark und mutig, gleichzeitig hat sie aber diese zutiefst verletzliche Seite an sich, welche sie sehr greifbar für den Leser macht. Ich habe meine Reise mit ihr in diesem Auftaktband sehr genossen und finde auch all die anderen Figuren sehr gut und gelungen dargestellt.

Interessant macht dieses Buch vor allem der Rollenspielcharakter. Vor allem am Anfang "poppen" sehr viele Fenster im Fließtext auf, die diese typischen RPG-Stil haben, sprich, wie viel Erfahrungspunkte man zum Beispiel bei einem Kampf verdient hat und wie diese aufgeteilt werden (könnten). Ich muss zugeben, dass ich diese Tabellen im Laufe des Buches immer mehr überlesen habe, wobei sie mit der Zeit auch immer seltener auftauchen.

Die Story ist spannend und wartet immer wieder mit Überraschungen auf, interessant ist auch die Frage, inwiefern dieses Spiel, wenn man zu hundert Prozent in diesem integriert ist, vom realen Leben zu unterschieden ist und ob das für NPC nicht vielleicht sogar das reale Leben ist. Ich liebe solche Fragen und ich mag es, wie es immer wieder im Laufe der Handlung miteinfließt. Generell mag ich den Verlauf und den Charakter der Story sehr, die sich sehr an einem typischen RPG orientiert, aber auch als Roman einen sehr guten Eindruck hinterlässt.

Nur eines muss ich wirklich kritisieren und das sind diese recht schnell hingeworfenen Sätze. Bitte benutzt doch Personalpronomen in allen Sätzen, das wirkte teilweise so gehetzt und auch irgendwie falsch für mich!

Davon mal abgesehen, aber ein sehr unterhaltsamer Auftakt einer sehr interessanten Reihe! Ich bin definitiv gespannt auf mehr!

#werbung-Links
Die Eisraben-Chroniken 1: Fluchbrecher / Robert Schwartz / Piper
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von Piper zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Hi Vivka,

    ich mochte den Reihenauftakt total gerne und warte schon ganz gespannt auf die Fortsetzung. Richard Schwartz ist einfach großartig!!

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha du bist ja auch mit deinen begeisterten Instagramstorys mit dran schuld, dass ich doch noch zu dem Buch gegriffen hatte, und ich habe es absolut nicht bereut =)

      Winterliche Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Hallo liebe Vivka,
    das was du über den Schreibstil gesagt hast, schreckt mich ja auch etwas ab. Aber nicht zu genüge, denn ich finde die Story ansich schon so genial. Ein Buch über Online-Rollenspiele und dann auch noch mit einer so interessanten Storyline? Fluchbrecher muss unbedingt bei der nächsten Leselücke auch bei mir einziehen <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa der Schreibstil nervt an manchen Stellen, aber es ist nicht übermächtig, also lass dich davon bitte absolut nicht abhalten =)

      Winterliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story