Die dunklen Mächte 1: Lady Midnight / Cassandra Clare

Sonntag, 20. Mai 2018

#rezensionsexemplar
Inhalt
Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt …

Erster Satz
"Es funktioniert einfach nicht", sagte Emma.

Meine Meinung
Für mich war dies der Einstieg in die Bücher von Cassandra Clare und hach, ich hätte es schon viel früher wagen sollen!

Dieses Buch ist der erste Teil einer neuen Trilogie, die aber alle etwas mit den Chroniken der Untwelt und den Chroniken der Schattenjäger zu tun hat, aber egal, man kann diese Reihe auch sehr gut lesen/hören, wenn man die anderen nicht kennt! 
Mir wurde ja vorher gesagt, das würde nicht gehen, aber dem muss ich ganz klar widersprechen! Man kann super folgen und alles was man von den anderen Reihen braucht, wird kurz angerissen und selbst wenn einem vielleicht zwei drei Insider entgehen, finde ich das absolut nicht problematisch!

Emma hat ihre Eltern verloren und auch nach einigen Jahr lässt sie dies nicht los, als nun eine neue Mordserie beginnt, die dem Tode ihre eigenen Eltern ähnelt, macht sie es sich zur Aufgabe, den Mörder zu jagen. Dabei kommt jedoch auch ihre geliebte Ersatzfamilie der Blackthornes mit ins Visier und gemeinsam stellen sie sich der Bedrohung.

Mir hat der Stil und die Erzählweise unglaublich gut gefallen. Ich mag die Welt, die doch sehr an unsere angelehnt ist, mit all ihren Wesen und magischen Personen und Mythen. Auch zu den Personen konnte ich teilweise sehr gut durchdringen und war von der ein oder anderen Wendung sehr überrascht! Zudem mochte ich den eingebrachten Witz, der die Spannung sehr schön auflockert und für die lustigen Momente zwischendurch sorgt.
Besonders Emma, aber auch Julian sind super angelegt, genauso wie jeder einzelne Nebencharakter, ich könnte niemanden benennen, der zu viel war oder nicht seinen Teil der Story erfüllt hätte. Besonders angetan habe es mir allerdings Tai, Tavi und Livi! 

Man kann der Hauptstory sehr gut folgen und auch die zahlreichen Nebenlinien sind gut und vor allem logisch miteingebaut und erfüllen alle am Ende ihren Zweck zum großen Ganzen. Die Auflösung hat mich ein wenig überrascht, ich hatte doch jemand anderen im Verdacht, aber gut, genauso sollte es ja auch sein!

Ich habe dieses Buch ja als Hörbuch gehört und muss sagen, Simon Jäger ist einfach ein begnadeter Leser! Er macht alles so lebendig und bildlich und treibt die Geschichte nochmal in ganz ungeahnte Höhen!

Zum Glück habe ich Band zwei bereits hier und der wird auch schon fleißig im Auto gehört, auf Band drei werden wir ja leider noch ein wenig länger warten müssen ...

Buchdetails
Titel: Lady Midnight
Reihe: Die dunklen Mädchte 1
Autor: Cassandra Clare
Verlag: der HörVerlag
Preis: 9,99 € (MP3-CD)
Dauer: 1388 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2128-3

#werbung-Links
Die dunklen Mädchte 1: Lady Midnight / Cassandra Clare / der HörVerlag
Cassandra Clare
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von der HörVerlag zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,

    die Reihe will ich auch noch lesen, warte aber bis Band 3 erschienen ist. :) Bin auch immer noch unsicher, ob ich die auf deutsch oder englisch lesen werde... (Seit Clockwork Prince lese ich Cassandra Clare eigentlich nur noch auf englisch, weil ich die Cover hübscher fand - aber hier wurden ja die Originalcover verwendet.)
    Bin auf jeden Fall schon gespannt, wie mir die neue Trilogie gefallen wird. :)

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann ja leider keine Vergleiche ziehen, da ich bisher nur diese Reihe angefangen habe, aber Band eins und bisher die Hälfte von Band zwei finde ich echt gut =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Huhu Vivka,
    ahhh, die Reihe habe ich auch noch vor mir. Wenn dir das Buch gefallen hat, dann kann ich dir nur empfehlen auch die anderen Reihen zu lesen. Ich bin gerade frisch mit der Clockworkreihe durch und ich muss sagen: Wow! Was für ein Ende. C. Clare ist eine Meisterin darin überraschende Wendungen zu schreiben und den Leser zu schockieren. Das scheint sich durch alle ihre Bücher zu ziehen.
    Hast du eigentlich die Serie Shadowhunters schon geschaut? Kann ich dir auch nur empfehlen! :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auf jeden Fall auch vor, ich muss nur gucken wann und wie und ob es die vlt auch als Hörbücher gibt, mein Freund hört die momentan gerne mit ^^

      Ich mag auf jeden Fall ihren Stil sehr =)

      Nein habe ich tatsächlich noch nicht, da stehen so viele Serien auf meiner WatchList, aber ich schaue sicherlich mal rein ^^

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen
    2. Huhu Vivka,
      da bin ich schon sehr gespannt auf deine Meinung. Du musst mich unbedingt auf dem Laufenden halten, solltest du mit der Reihe beginnen! :o)
      Und die Serie kann ich dir auch nur wärmstens empfehlen. Sie macht übelst süchtig. :o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    3. Mache ich doch gerne =)

      Und da schaue ich irgendwann auf jeden Fall auch mal rein =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story