Pur Open-Air / Berlin / 2018

Donnerstag, 3. Mai 2018

Am Sonntag fand ein riesiges Event bei Höffner in Berlin-Lichtenberg statt, denn das Pur Open-Air gab sich die Ehre. Die rund 30.000 Karten gab es nur zu gewinnen, nicht zu kaufen und wenn wirklich alle Gewinner dort waren, dann hat man sehr großzügig Platz eingeplant, wovon ich definitiv Fan bin.

Erstmal aber vorbei an allen Gebäuden und rauf auf das große Areal, was sonst, keine Ahnung, irgendein Hinterhofacker sein könnte. Die Einlässe waren viel und die Kontrolleure eifrig dabei, sogar meinen Insulinpen musste ich kurz rechtfertigen, aber am Ende hatte niemand etwas dagegen, dass ich den mitreinnehme!
Drinnen dann unzähliche Buden mit Essen und Trinken und Fanartikeln und was das Herz so begehrt und komplette Dixi-Dörfer, falls man doch mal wohin musste.

Am Alter gemessen war dort alles vertreten, alt bis klein war alles dabei und alle hatten ihren Spaß, selbst wenn man wie bei mir nicht unbedingt diesen Musikgeschmack vertritt, aber dennoch kennt man jeden Song und brüllt begeistert mit.
Das Konzert begann sehr pünktlich, aber erst noch mit Vorrede vom HöffnerChef, der vor lauter Aufregung vergaß, dass wir in Berlin-Lichtenberg sind und Lichterfelde sagte, wofür es einige Buh-Rufe hagelte, dann aber ging es endlich endlich los.

Und zwei Stunden lang rockten die Jungs die Bühne und ließen alle feiern und singen und tanzen und auch wenn am Ende kurz ein wenig Regen auf den Boden tröpfelte, so verdarb es doch niemanden den Spaß.

Der Abgang war übrigens sehr gut organisiert. Polizei und BVG-Mitarbeiter koordinierten die Abfahrt mit Tram und Bus so gut, sowas wünsche ich mir für jede größerer Veranstaltung. Hut ab!

Alles in allem, ein lustiger und entspannter Abend, den man ruhig mal mitmachen kann und Pur machen einfach Spaß!

Hier auch noch ein Einblick für euch von diesem Abend!

#werbung-Links
Pur Open-Air / Höffner
Pur
weitere Eventberichte aus diesem Blog

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich habe Pur auch schon mal live gesehen. In der Tui Arena in Hannover. Das war auch richtig gut. Ich mag die Band.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist halt so Musik, selbst wenn man sie nicht unbedingt hört, man kennt es und genießt es einfach =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story