Keep talking and nobody explodes / Steam

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Inhalt
Ein Spieler ist in einem Raum mit einer tickenden Zeitbombe gefangen, die entschärft werden muss. Die anderen Spieler sind die „Experten“, die Anweisungen zum Entschärfen der Bombe geben müssen, indem sie Informationen im Handbuch zur Bombenentschärfung entschlüsseln. Der Haken dabei: Die Experten können die Bombe nicht sehen, also müssen alle miteinander reden – und zwar schnell!

Trailer


Meine Meinung
Ein sehr lustiges und kurzweiliges Spiel, welches einen erkennen lässt, wer die wahren Freunde sind und welche nicht. Oder wer einen einfach gerne explodieren sieht! Oder wer ... einfach nicht schnell denken kann!

Das Spiel an sich braucht nur einer, denn derjenige ist alleine mit seiner Bombe, die gnadenlos die Zeit herunterticken lässt. Die anderen Spieler haben eine pdf-Datei vor sich, die man im Internet findet und mit der man sich im Hauptspiel anmeldet, damit man auch die richtigen Lösungen zur richtigen Bombe finden kann. Und dann geht es los ...

Man muss reden! Ohne reden funktioniert einfach nichts. Es gibt verschiedene Elemente, die man dann jeweils beschreiben muss und die Mitspieler müssen diese Sachen möglichst schnell im Handbuch finden und unter den richtigen Umständen entziffern und die richtige Lösung finden. Manchmal unheimlich schwer, vor allem unter dem Druck der tickenden Zeit ... aber mega lustig!

Wer noch ein lustiges kleiner Spiel für zwischendrin sucht, der sei mit Keep talking and nobody explodes sehr gut beraten. Ich liebe dieses Spiel! Und meine Freunde! Meistens! Bis ich explodiere!

Spielinfos
Erscheinungsdatum: 08. Oktober 2015
Genre: Puzzle
Herausgeber: Steel Crate Games 
Entwickler: Steel Crate Games

Hier könnt ihr die erste Folge meines Let´s Plays sehen und auf YouTube findet ihr die gesamte Playlist zu dem Spiel!

#werbung-Links
Keep talking and nobody explodes / Steam
Trailer / Keep Talking and Nobody Explodes / YouTube
Let´s Play / SchneeChaos LP / YouTube
weitere Spielreviews aus diesem Blog

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,
    das ist ja mal ein cooles Spiel. Besonders gefällt mir, dass man es auch mit mehreren Spielern spielen kann. Dass man dabei in die Kommunikation treten muss, finde ich auch sehr genial. Gefällt mir richtig gut. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das ist es absolut und ich kann es nur jedem empfehlen, vor allem, da man es im Prinzip nur einmal braucht und so viele Leute wie möglich mit rein nehmen kann =)

      Und du wirst merken, wie dämlich man sich manchmal beim Beschreiben einfachster Symbole anstellt xD

      Winterliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story