BuchBerlin 2018

Dienstag, 11. Dezember 2018

Ende November war es wieder so weit, die Buch Berlin stand an, mittlerweile die fünfte ihrer Art und die vierte, die ich besucht habe. Und hach, es war wieder so toll. Die Fotos hat mein Freund gemacht, besucht gerne auch seinen Instagram-Account und hinterlasst ein Follow, er hat es verdient!

Wie immer war ich nur einen Tag da und zwar den Sonntag. Im Vorfeld hatte ich mich schon mit dem ein oder anderen ausgetauscht und auch welche Bücher ich unbedingt kaufen musste, war schon klar in meinem Kopf umrissen.

Die Anfahrt lief problemlos und auch vom Bahnhof waren es nur vielleicht fünf Minuten entfernt. Kaum angekommen meldete ich mich mit meiner Akkreditierung an und mein Freund kaufte sich seine Karte und ich bin immer noch überrascht, wie kostengünstig das ganze Event immer noch ist, denn es muss ja doch einiges organisiert und finanziert werden.
Im Hintergrund sieht man einen wilden Chris
Am Eingang fing uns auch gleich der liebe Chris (aka Christian Milkus, Autor von "Der Schatten in mir" und "Das Feuer in mir") ab, zum Glück, denn den Eisermann Verlag, an dem ich mich mit Liv (aka Liv Modes, Autorin von "Anxo" und "Auf der anderen Seite der Sterne") treffen wollte und den ich nie bis halb elf gefunden hätte.

Nach der Begrüßung also schnell hoch und vom Drachenmond Verlag Chris´ neustes Buch kaufen und man mag es kaum glauben, ich habe gerade noch so das letzte erwischt! Livs Buch "Anxo" hatte ich mitgebracht, gleich auch noch eine Widmung rein und natürlich die Fotos nicht vergessen!
mit Christian Milkus
mit Liv Modes
Danach sind wir eine Weile über die Messe gelaufen und ich muss sagen, ich bin jedes Jahr aufs Neue geflasht wie schnell diese Messe in den letzten fünf Jahren gewachsen ist! Wie klein sie beim ersten Mal war und wie groß sie jetzt doch schon geworden ist! Und ich bin gespannt wohin sich das alles noch entwickeln wird!

Ganz ungeplant kam noch ein Buch von Mia Faber mit, ich kannt bis dato weder die Autorin noch das Buch, aber der Typ vom Stand hat mich sooo neugierig gemacht und da Mia auch noch da war und dieses signieren konnte, habe ich es am Ende doch gekauft. Genauso wie das Buch von Kia Kahawa, welches ich schon länger im Blick hatte.
Nebenbei habe ich dann auch noch Ani (aka Anetts Bücherwelt) getroffen, oder besser gesagt, sie hat mich gefunden. Gerne wieder meine Liebe, es war sehr toll dich zu treffen.

Ich hatte auf der Messe jedenfalls sehr viel Spaß, habe einiges an neuen Büchern mitgenommen und spannende Stunden mit tollen Menschen erlebt. Ich freue mich bereits auf das nächste Jahr und was ich da alles so erleben und wenn ich alles treffen werde. Ich liebe diese kleine Berliner Buchmesse!
mit Ani
Ein wenig traurig war ich, dass Sam (aka Sameena Jehanzeb, Autorin von "Brin" und "Winterhof") die Messe absagen musste, da sie krank war, aber auf etwas verschlungenem Wege habe ich ihr Buch doch noch mit Widmung erwerben können, vielen Dank dir und dem Verlag!

War jemand von euch auch da? Oder habt ihr Lust, nächstes Jahr auch einmal vorbei zu schauen?
Liv unterschreit ihr Buch
Chris unterschreibt sein Buch
 #werbung-Links
Buch Berlin
Fotograf / Oliver Krüger / Instagram
Christian Milkus
Liv Modes
Anetts Bücherwelt
weitere Messeberichte aus diesem Blog

Kommentare:

  1. Hey liebe Vivka ,

    vielen Dank für deinen tollen Bericht und die schönen Bilder.
    Klingt echt nach einem wunderbaren Tag mit fabelhaften Begegnungen.

    Beste Grüße Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne und ja, es war absolut wunderbar =)

      Weihnachtliche Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Huhu Vivka,

    oh ich bin ein bisschen neidisch. Ich wäre auch so gerne auf die Buch Berlin gegangen. Aber Berlin war einfach zu weit weg. Und ich hatte auch niemanden, der mitgegangen wäre (und alleine reisen kann ich wegen meiner Psyche nicht). Aber ich finde deinen Bericht großartig. Danke dafür.

    Liebste Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit!
    Deine Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne und vielleicht findet sich ja irgendwann jemand, der mit dir hinfährt, wenn du das möchtest <3

      Weihnachtliche Grüße
      Vivka

      Löschen
  3. Hallo liebe Vivka,
    ah, da ist ja dein Messebericht. Du hast mir ja schon so viel über die Buch Berlin berichtet und du hast mich so neugierig gemacht. Ich hoffe sehr, dass ich es irgendwann mal zur richtigen Zeit nach Berlin schaffe :o) Ich freue mich, dass du so schöne Tage hattest und so viele liebe Menschen (wieder-)treffen durftest <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir planen es einfach so, dass du es mal zur richtigen Zeit nach Berlin schaffst xD

      Danke dir!

      Weihnachtliche Grüße
      Vivka

      Löschen
  4. Liebe Vivka,
    es war toll dich mal persönlich kennenzulernen!
    Beim nächsten mal gerne mit etwas mehr Zeit :)

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber auf jeden Fall, das lässt sich sicherlich einrichten =)

      Weihnachtliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story