Nebenan funkeln die Sterne / Lilly Adams

Sonntag, 23. Dezember 2018

#rezensionsexemplar
Inhalt
Emma Martins führt ein aufregendes Leben – glaubt man ihrem erfolgreichen Instagram-Account. Tausende von Followern sehen sich täglich ihre Bilder an und lassen sich von ihnen motivieren. Doch die Wahrheit ist eine andere: Emma wohnt allein in einem winzigen Apartment in London. Der Kontakt mit anderen Menschen macht ihr Angst, vor die Tür geht sie nur selten. Einzig auf ihrer Dachterrasse, nachts, wenn die Stadt still ist und die Sterne leuchten, hat sie das Gefühl, richtig durchatmen zu können. Aber dann zieht der gut aussehende Nathan in die Wohnung nebenan – und bringt ihr Leben online und offline von einem Tag auf den anderen völlig durcheinander …

Erster Satz
Mit dem Meer stimmt etwas nicht.

Meine Meinung
Oftmals ist die Social Media Welt mehr Schein als sein und genau damit setzt sich Nebenan funkeln die Sterne auseinander und lässt uns nachdenklich zurück.

Emma ist nach England gegangen, als etwas in ihrer Heimat Deutschland passiert ist, mit dem sie vor Ort nicht umgehen konnte. Dort lebt sie nun in einen kleinen Apartement und lebt für ihren InstagramAccount, denn die Wohnung hat sie schon lange nicht mehr verlassen. Warum auch? Alles was sie braucht, kann sie sich liefern lassen und sonst hat sie ihre virtuellen Freune, die sie mit falschen Bildern und Tatsachen an fremde Tatsachen glauben lässt.

Emma ist dabei ein sympathischer, manchmal aber doch auch nerviger, Protagonist. Sie ist nicht überzeichnet, was ich persönlich sehr angenehm finde, denn sie hat zwar ihre Probleme, ist dabei aber nicht mega überdramatisiert. Und auch Nathan, mag ich sehr, mehr sogar noch als Emma. Er ist ebenfalls gut gezeichnet, hat dabei aber auch eine persönliche, menschliche Seite, mit realen Probleme, die aber nicht dramatisiert werden. Zusammen arbeiten diese beiden Figuren wunderbar miteinander und haben mir beim Lesen viel Spaß bereitet.
Genauso wie die mit viel Liebe gestalteten Nebenfiguren, die immer wieder ein wenig Würze in die Geschichte getragen haben.

Die Story an sich ist nicht wahnsinnig überraschend, aber immer wieder mit schönen Szenen geschmückt und oft musste ich auch sehr Schmunzeln. Wie gesagt, nicht unvorhersehbar, aber dennoch toll zu lesen, vor allem als schönes Buch zwischendurch eingekuschelt auf dem Sofa.

Vor allem toll finde ich den kritischen Diskurs über Instagram und den Phänomen des Scheins, denn kaum ein Leben ist wie es auf Instagram abgebildet ist. Niemand zeigt sich gerne beim Weinen oder wenn es ihm wirklich schlecht geht. Vergesst das nie, wenn ihr mal wieder der Meinung seid, andere Menschen würden ein perfektes Leben führen, das tun sie nicht. Nie!

Buchdetails
Titel: Nebenan funkeln die Sterne
Autor: Lilly Adams
Verlag: Lyx
Preis: 9,99 € (eBook)
Seiten: 426
ISBN: 978-3-7363-0688-2

#werbung-Links
Nebenan funkeln die Sterne / Lilly Adams / Lyx
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von Lyx via Netgalley zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Hallo Vivka,
    aus diesem Grund bin ich fast nicht mehr bei Facebook unterwegs und nur ganz bewusst bei Instagram. Man muss sich bewusst machen, dass das alles nur schöner Schein ist und das wahre Leben doch ganz anders aussieht! Ansonsten kann man durchaus in eine Depression rutschen, wenn man selber schon niedergeschlagen ist.
    Ein wichtiges Thema
    LG
    Daniela
    und frohe Weihnachten dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Facebook nutze ich kaum ... halt für die wenigen Bekannte, die man noch hat und die nirgends anders sind ... ich denke aber nicht, dass das Problem im Nutzen von Sozialen Medien liegt, sondern in der Reflektion und der Wahrnehmung. Ist diese realistisch und nachdenkend, dann ist das alles kein Thema ... aber viele können eben nicht mehr reflektiert denken ...

      Weihnachtliche Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story