Der Wahnsinn und die Bombe / Thomas Reichart

Donnerstag, 8. März 2018

Buchdetails
Titel: Der Wahnsinn und die Bombe
Reihe: /
Autor: Thomas Reichart
Verlag: Ullstein
Preis: 14,99 € (eBook)
Seitenanzahl: 208
ISBN: 9783843717762
Inhalt
Bedroht Nordkoreas Atomprogramm auch uns in Deutschland und Europa? Warum konnte bislang niemand Kim Jong-un Einhalt gebieten? Wie lässt sich das Schlimmste verhindern? Thomas Reichart nimmt die Leser mit zu den Frontlinien des Konflikts und zeigt, was sich dahinter verbirgt: der Kampf zwischen den USA und China um die Vormachtstellung im pazifischen Wirtschaftsraum. Als einer der wenigen hat er direkt vor Ort recherchiert.

Ein abgeschottetes Land, ein brutaler Diktator, Atombombentests und massive Drohungen: Thomas Reichart, ZDF-Studioleiter Ostasien, gibt fundiert Einblick in die Machtstrukturen und das Innenleben Nordkoreas. Er reist nach Pjöngjang, an die streng bewachten Grenzen Nordkoreas, in die Machtzentren der Nachbarn und Gegner und zu den Militärstützpunkten der USA in der Region. In Seoul spricht er exklusiv mit dem höchstrangigen Überläufer, er trifft chinesische Schmuggler, die illegalen Handel mit Nordkorea betreiben, und recherchiert in Macao die Hintergründe zum Brudermord. Die spannenden Ergebnisse seiner investigativen Recherchen machen deutlich, wie groß die Bedrohung durch eine nukleare Katastrophe ist.

Erster Satz
Seit über einer Stunde schon marschierten Tausende Studenten mit ihren Fackeln in wechselnden Formationen über Pjöngjangs Kim-Il-sung-Platz.

Meine Meinung
Oh wow, dieses Buch wirkt nach dem Lesen noch lange nach und wir erfahren so viel über ein Land, über das wir eigentlich so gar nichts wissen!

Wenn wir mal genau überlegen, was wissen wir eigentlich über Nordkorea? Eigentlich nur, dass es ein vollkommen abgeschottetes Land ist, in dem ein Verrückter regiert, die Bevölkerung leidet und vor allem das Atomprogramm uns in Angst und Schrecken setzt.
Und doch gibt es so viel mehr zu wissen und das führt uns Thomas Reichart hier sehr gut vor Augen. Das Buch überrascht mit vielen Fakten und Daten und eben auch mit eigenen Erlebnissen, die alles noch viel nahbarer und auch erschreckender macht. Diese vollkommene Überschattung und Unterdrückung. Die Armut, aber auch den Reichtum der Führenden. Es ist erschreckend und es ist vor allem real.

Die aktuellen Ereignissen sind gut aufgearbeitet und mit langfristigen Beobachtungen belegt und sind zumeist erschreckend. Genauso welche Rolle nicht nur Amerika und Südkorea, sondern eben auch China und Russland dabei spielen. Was passierte, als die Sowjetunion zusammenbrach. Als Amerika Trump zum Präsidenten wählte. Welcke Kluft zwischen den Leben der Regierung und dem Volk herrscht und wie Nordkorea überhaupt überleben kann ... dieses Buch ist krass und wühlt den Leser dabei auf und das, obwohl es eher ein Sachbuch ist, aber Reichart schafft es angenehm und mitreißend zu erzählen und mit eigenen Erlebnissen zu untermalen!

Ein Bericht über eine gefährliche Welt und das gefährliche Drumherum der anderen Länder mit vielen interessanten und schockierenden Einblicken in das Leben eines Landes, von dem wir viel zu wenig wissen!

#werbung-Links
Der Wahnsinn und die Bombe / Thomas Reichart / Ullstein
Der Wahnsinn und die Bombe / Thomas Reichart / Amazon
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von Ullstein via Netgalley zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,
    ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Buch einerseits horizonterweiternd und andererseits auch erschreckend von der Thematik her ist. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Worte noch lange bei dir nachgewirkt haben. Irgendwie komme ich ja an Sachbücher (egal wie sehr mich die Thematik auch interessiert) immer nicht so gut ran. Aber dieses Buch scheint sich wirklich sehr zu lohnen.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gute an diesem Sachbuch finde ich eben, dass es nicht wirklich wie eins wirkt. Eher wie eine Erzählung mit Fakten unterlegt, was es eben sehr angenehm zum Lesen gemacht hat und ich bin ja eh so ein kleiner Fanatiker in solchen Sachen, ich würde am liebsten immer alles lesen und wissen ^^

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story