Gravity 2: Harter Fall Weiche Landung / Sarina Bowen

Samstag, 10. März 2018

Buchdetails
Titel: Harter Fall Weiche Landung
Reihe: Gravity #2
Autor: Sarina Bowen
Verlag: Rennie Road Books
Preis: 3,99 € (eBooks)
Seitenanzahl: 272
ISBN: 978-1942444404
Inhalt
Sie ist die Frau, an die er sich nicht erinnert. Er ist der Mann, den sie nicht vergessen kann.

Bad Boy Hank „Teufelskerl“ Lazarus hatte alles: eine wunderschöne Freundin, eine Karriere als Freestyle Snowboarder und einen Platz im US Olympiateam. Doch vor neun Monaten wachte er nach einem schlimmen Unfall in der Halfpipe in einem Krankenhaus auf, unfähig seine Beine zu bewegen. Jetzt ist er wieder dort gelandet, ein weiteres Mal gegen seinen Willen. Denn obwohl seine Familie ihn dazu drängt, eine neue, innovative Behandlung zu versuchen, therapiert sich Hank lieber selbst – mit Unmengen Tequila.
 Ärztin Dr. Callie Anders hat den Mut, das Herz eines Patienten mit einem tausend Volt Stromstoß neu zu starten, aber bei ihrem eigenen Herzen ist sie nicht so tapfer. Dem neuen Klinikpatienten verrät sie nicht, dass sich die beiden bereits vor seinem Unfall getroffen haben, eine Begegnung, an die er sich nicht mehr erinnert. Selbst als sich zwischen ihnen eine Freundschaft entwickelt, gesteht sie sich nicht ein, dass sie es bereut seine Einladung zum Abendessen ausgeschlagen zu haben oder dass ihr Herz jedes Mal höher schlägt, wenn diese tätowierten Schultern durch den Eingang des Therapiezentrums rollen.   Ein weiterer Winter in Vermont steht bevor und Hank braucht eine helfende Hand, die ihn unter der Lawine von Enttäuschungen hervorholt. Wenn Callie doch nur mutig genug wäre, die Herausforderung anzunehmen.

Erster Satz
Während sie in der Dezembersonne auf dem verschneiten Berghang stand, nickte Callie Anders rhythmisch zu einer ihr unbekannten Basslinie.

Meine Meinung
Nach dem ersten Band war es ganz klar, dass ich auch das zweite Buch lesen musste und was soll ich sagen? Es ist noch einmal besser als die Geschichte rund um Willow und Dane!

Diesmal geht es um Callie, die wir ja auch schon in der Geschichte run um Willow und Dane kennenlernen durften und, hach Gott, ich mochte sie so gerne! Und dann haben wir noch Hank. Hank war mir so viel symphatischer als damals Dane und auch das Konstrukt dieser Story finde ich sehr viel angenehmer als "Kalte Nächte Warme Herzen".
Hank hat einen grauenhaften Unfall bei Snowboarden und ausgerechnet Callie ist die Ärztin, die ihn betreuen muss und vielleicht nimmt sie das ein wenig mehr mit, als ihr aus professioneller Sicht zustehen sollte.

Ich finde neben der Liebesgeschichte zwischen den beiden, vor allem den Handlungsstrang, der durch Hanks Unfall entsteht, sehr interessant und gut. Wie Hank damit zurecht kommen muss, dass nicht nur seine Träume bei diesem Unfall zersplittert sind sondern auch sein ganzes Leben. Die psychologischen Aspekte, die aus dieser Situation hervor gehen, sind so gut und toll in die Story eingebunden, es ist alles nicht nur schwarz und weiß, sondern zu einem sehr realitätsnahen Flickenteppich aus grau zusammengesetzt und haben mich mehr als einmal mitleiden lassen. Generell finde ich, dass man Leser (zumindest ich) sehr viel mehr zu Hank hingezogen wird als zu Callie.
Ich mochte Callie auch, keine Frage, aber ich fand Hanks Sicht immer ein wenig interessanter und generell finde ich das schöne verwobene Handlungskonstrukt mit Sarina Bowens angenehmen und flüssigen Schreibstil sehr gut umgesetzt und ich habe es tatsächlich in wenigen Stunden durchgesuchtet, ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.
Das Ende finde ich übrigens auch sehr sehr gelunden, es ist logisch und passend und gefällt mir außerordentlich gut!

Ein sehr tolles Buch mit einer vorsichtigen Liebesgeschichte und einem sehr realen Umgang mit einer lebensverändernden Situation, eingebettet in einer wunderbaren Erzähllandschaft, einfach ein Genuss!

#werbung-Links
Harter Fall Weiche Landung / Sarina Bowen / Amazon
Harter Fall Weiche Landung / Sarina Bowen / Thalia
Harter Fall Wieiche Landung / Sarina Bowen / iTunes
Sarina Bowen
weitere Rezensionen aus diesem Blog

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise kostenfrei von Sarina Bowen via Michael Drecker zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung und Bewertung!

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich hab heute ein Stöckchen für dich, dass ich weitergeben möchte, vielleicht hast du ja Lust den Filme TAG zu machen - mal nicht über Bücher, aber Filme gucken wir ja auch ab und an mal gerne :D

    Liebste Grüße und noch ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank, den baue ich gerne mal die Tage in meinen Blogplan ein =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen
  2. Huhu Vivka,
    ahhh, da ist ja die Rezi zum zweiten Teil :o) Ich finde es immer noch interessant und schön, dass wir beim Lesen ähnlich empfunden und beide die Story und die Protagonisten des zweiten Teiles noch mehr ins Herz geschlossen haben.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa der zweite Teil war einfach so toll *____*

      Genrell fand ich das Storykonstrukt einfach sehr gut umgesetzt und dazu eben noch Hank und Callie und die Einstreuung von Dane, Willow und Finley =)

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von Google/Blogger

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von A winter story